100. Kroos-Partie: Die Nationalspieler mit den meisten Länderspielen

Eröffnung der 'Hall of Fame' des deutschen Fussballs. Foto: epa/Ralf Ibing
Eröffnung der 'Hall of Fame' des deutschen Fussballs. Foto: epa/Ralf Ibing

KÖLN:

Platz Spieler Länderspiele Tore Zeitraum 1. Lothar Matthäus 150 23 1980 - 2000 2. Miroslav Klose 137 71 2001 - 2014 3. Lukas Podolski 130 49 2004 - 2017 4. Bastian 121 24 2004 - 2016 Schweinsteiger 5. Philipp Lahm 113 5 2004 - 2014 6. Jürgen Klinsmann 108 47 1987 - 1998 7. Jürgen Kohler 105 2 1986 - 1998 8. Per Mertesacker 104 4 2004 - 2014 9. Franz Beckenbauer 103 14 1965 - 1977 10. Joachim Streich 102 * 59 1969 - 1984 11. Thomas Häßler 101 11 1988 - 2000 12. Hans-Jürgen Dörner 100 * 13 1969 - 1985 12. Ulf Kirsten 100 ** 34 1985 - 2000 12. Thomas Müller 100 38 2010 - 2018 12. Toni Kroos 100 17 2010 - 2020

* für die ehemalige DDR-Auswahl

** davon 49 für die ehemalige DDR-Auswahl

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.