10 Prozent Rabatt für Easy-Pass-Nutzer

Mautstelle mit Easy-Pass-Spuren. Foto: Thai Easy Pass
Mautstelle mit Easy-Pass-Spuren. Foto: Thai Easy Pass

BANGKOK: Um mehr Autofahrer zur Nutzung des Easy Pass zu motivieren, hat der Vorstand der Expressway Authority of Thailand (Exat) beschlossen, dass Nutzer des bargeldlosen Mauterhebungssystems an der chronisch verstopften Asok 4 Toll Plaza in Bang Kapi 10 Prozent Rabatt auf den regulären Mautpreis erhalten.

Sobald die Regelung in Kraft tritt, wird Fahrern eines vierrädrigen Fahrzeugs mit Easy Pass fünf Baht Preisnachlass auf die reguläre Mautgebühr in Höhe von 50 Baht gewährt. Für Fahrzeuge mit mehr als vier Rädern wie Lastkraftwagen, gilt der Easy Pass nicht, mit dem die Mautgebühr automatisch von der Aufladekarte abgebucht wird. Erweist sich das Rabattsystem als Erfolg, könnte es auch an anderen Mautstellen implementiert werden. Exat erhofft sich von der Maßnahme, den Verkehrsfluss zu entschlacken und Staus an den Mautstellen zu verringern. Während an Mautkabinen mit Bargeldbezahlung gemäß Exat pro Stunde 400 Fahrzeuge bedient werden können, sind es an den Easy-Pass-Kabinen bis zu 1.200. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.