WHO: Veränderter Lebens- und Arbeitsstil...

Ein Schüler sitzt am Rande einer Eröffnungsveranstaltung mit Kopfhörern in einem Klassenzimmer der Universitätsschule und spielt auf einem Smartphone ein Videospiel. Foto: Sebastian Kahnert/Zb/dpa
GENF (dpa) - Dier Lebens- und Arbeitsgewohnheiten der Menschen haben sich massiv verändert und verändern sich weiter. Ein Sinnesorgan hat daran extrem zu leiden: die Augen. Experten warnen vor...

Medizin-Nobelpreis für Sauerstoff-Forschung

Foto: epa/Zheng Huansong
BERLIN (dpa) - Medikamente gegen Krebs und Blutarmut: Aus den Forschungsarbeiten der diesjährigen Medizin-Nobelpreisträger könnten viele neue Therapien resultieren. Die Forscher hatten...

Was die Forschung über Alzheimer sagt

Auch wenn kein Impfstoff in 30 Jahren Alzheimerforschung entwickelt wurde, so liefert sie viele neue Erkenntnisse.
BANGKOK: Seit über 30 Jahren wird in medizinischen Studien nach Antworten zur Alzheimerkrankheit gesucht, einer fortschreitenden, unheilbaren Gehirnerkrankung und der häufigsten Art von Demenz,...

Gute Gesundheit auf Ihrem Lebensweg!

PATTAYA: Jede Generation hat verschiedene Gesundheitsprobleme. Streben Sie gemeinsam mit den Gesundheitsexperten vom Bangkok Hospital Pattaya eine gute Gesundheit an – mit einem...

Welt unzureichend auf globale Epidemien...

Mitglieder einer Wohltätigkeitsorganisation tragen Schutzanzüge und die Leiche einer Person, die an der Schweinegrippe gestorben war. A/H1n1 Hatte Damals In Myanmar Mehrere Todesopfer Gefordert. Foto: U Aung/XinHua/dpa
NEW YORK/BERLIN (dpa) - Ist die Welt auf eine Pandemie vorbereitet? Ein Expertengremium der WHO hat darauf eine klare Antwort. Ein Gremium von WHO und Weltbank hält die weltweiten...

US-Behörden melden weiteren Toten nach...

Ein Mann raucht eine E-Zigarette. Die US-Behörden haben einen weiteren Todesfall gemeldet, der auf den Gebrauch von E-Zigaretten zurückgeht. Foto: Lisa Ducret/Dpa
Ein weiterer Mensch starb in den USA nach dem Dampfen einer E-Zigarette. Die Fälle geben weiter Rätsel auf. New York (dpa) – Die US-Behörden haben einen weiteren Todesfall gemeldet, der auf...

Schmerzhafte Nierensteine

In zahlreichen Industrieländern hat sich die Anzahl der Nierensteinfälle in den letzten 30 Jahren verdoppelt. Foto: Getty Images
BANGKOK: Laut Patientenstudien verursachen Nierensteine und Schusswunden ähnlich starke qualvolle Schmerzen. In Studien, die Gesundheitsprobleme nach der Stärke der dabei entstehenden Schmerzen...

WHO: Gesündere Nahrung kann weltweit...

Foto: epa/Hayoung Jeon
GENF (dpa) - Mit gezielten Investitionen in gesündere Ernährung könnten nach einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) weltweit Millionen Menschenleben gerettet werden. «Die...

Lungenprobleme nach E-Zigaretten-Gebrauch

Foto: epa/John G. Mabanglo
NEW YORK (dpa) - In den USA geben ungeklärte Lungen-Erkrankungen Experten Rätsel auf. Ihre Gemeinsamkeit: Alle Betroffenen hatten zuvor E-Zigaretten benutzt. Nun gibt es den ersten Toten....

WHO: Sechs Millionen Malaria-Fälle in...

Foto: epa/Stephen Morrison
BUJUMBURA (dpa) - Im ostafrikanischen Burundi hat es seit Beginn des Jahres laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) fast sechs Millionen Fälle von Malaria gegeben - bei einer Bevölkerung von...

Gerüchte und Wahrheiten rund ums Baden

Ein Mädchen lässt sich von einem Seil in das Wasser des Trepliner Sees im deutschen Brandenburg fallen. Foto: Patrick Pleul/ZB/dpa
Mit vollem Magen nicht ins Wasser - diesen Tipp dürften die meisten kennen. Aber was ist wirklich dran? Ein Faktencheck der gängigsten Thesen rund ums Baden und seinen Gefahren. Ferienzeit ist...

Seltene Geburt in Berliner Charité

Die thailändischen Schwestern Pan (Charoonroj) und Pin (Charoonphan) auf dem Schulweg in der thailändischen Provinz Nakhon Sawan. Auch in Deutschland wurden Mitte Juli nach mehr als 15 Jahren siamesische Zwillinge geboren. Foto: epa/Rungroj Yongrit
BERLIN: Extrem selten werden siamesische Zwillinge geboren. Häufig müssen sie in komplizierten Operationen voneinander getrennt werden. Das geht nicht immer gut. Nun gibt es einen neuen Fall in...

Wenn Stress immer mehr zunimmt

Foto: Getty Images
BANGKOK: Haben Sie schon wieder nächtelang vor dem Computer gehockt, um die berufliche Deadline einzuhalten? Gehen Sie vorsichtig mit Stress um! Die Experten im Zentrum für Verhaltensgesundheit...

Wieder mehr HIV-Fälle in Osteuropa

Aids-Schleifen liegen als Anstecknadeln auf einem Tisch. Foto: Jens Kalaene/Zb/dpa
GENF (dpa) - In Osteuropa und Zentralasien hält der besorgniserregende Aufwärtstrend neuer HIV-Infektionen an: Im vergangenen Jahr stieg dort die Zahl der Menschen, die mit dem Aids-Erreger...

Gesundheitsreport: Mehr neue Syphilis-...

Foto: PD Dr. Annette Moter/Charite-universitätsmedizin Berlin/dpa
STOCKHOLM (dpa) - Lange konnte die Syphilis zurückgedrängt werden, doch seit einigen Jahren mehren sich die Infektionen mit der Geschlechtskrankheit. Experten melden nun eine für Europa...

Eine glatte Sache

Für viele Menschen ist es gerade im Sommer wichtig, glatt­rasierte Beine zu haben. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
München (dpa/tmn) - Wie halten Sie es mit der Rasur? Also mit den Haaren unter den Achseln, am Intimbereich, auf der Brust und an den Beinen? Wer sich fürs Entfernen entscheidet, muss...

Bürokratie gegen Patientenwohl? Kliniken...

Komponenten zum bestimmen der richtigen Größe von Knieprothesen liegen während einer Knie-Operation in der Sana Klinik (OCM - Orthopädische Chirurgie München) in einem Operationssaal.Foto: Sven Hoppe/Dpa
MÜNCHEN (dpa) - Die EU will den Herstellern von Herzschrittmachern, Skalpellen oder künstlichen Hüftgelenken genauer auf die Finger schauen. Aber jetzt ist Sand im Getriebe. Hersteller, Prüfer...

Von der Seidenstraße in die Welt

Hanfpflanzen wurden schon vor Jahrtausenden angepflanzt, um daraus Öle oder Stoffe herzustellen. Aber seit wann berauschen sich Menschen an Cannabis? Hinweise darauf liefert eine aktuelle Studie. Foto: epa/Robin Van Lonkhuijsen
PEKING: Der Rausch begleitet die Menschheit schon seit Jahrtausenden: Zu den bis heute beliebtesten psychoaktiven Drogen gehört Cannabis – und dieses wurde bereits vor 2.500 Jahren in China...

Ein Schock fürs Leben

Der Rettungssanitäter Uwe zeigt in einem Raum des Deutschen Roten Kreuzes in Magdeburg anhand einer Übungspuppe den Umgang mit einem Defibrillator. Fotos: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild
Ein lautes Piepen ertönt. Mit ruhigen Händen folgt der Rettungssanitäter den Anweisungen einer etwas mechanisch klingenden Frauenstimme. Diese ertönt aus einem weißen Kasten, dem sogenannten...

Wellness, Schokolade und Urlaub

Eine Mitarbeiterin entnimmt beim DRK-Blutspendedienst Nord-Ost einem Blutspender Blut. Foto: Christian Charisius/Dpa
BERLIN (dpa) - Schokolade, Massage-Gutscheine, Steuervergünstigungen: Manche Länder bieten Blutspendern diverse Anreize und Belohnungen. Andernorts appellieren Spendendienste eher an das...