Plötzlich sieht man etwas einfach überall

Der Kalebassenbaum hängt voller holziger Früchte aus denen man allerlei sehr praktische Gefäße basteln kann. Fotos: hf
Das passiert mir in Thailand immer und immer wieder. Ich suche etwas, finde es ganz lange nicht. Dann finde ich es doch noch und dann begegnet es mir schließlich auf Schritt und Tritt, überall...

Der gestohlene Hund taucht wieder auf

Das Hornissen-Nest wurde über die Monate immer größer, wir halten einen gewissen Sicherheitsabstand davor. Fotos: hf
Tierische Zeiten in Nong Khai: Ein ängstlicher Hund wird gestohlen. Ein anderer Hund wird überfahren, ebenso eine Schlange. Vor dem riesigen Hornissennest im Garten halten wir respektvollen...

​Zähne ziehen, damit man darauf sitzen...

Stacheln soweit das Auge blickt, sie schützen Rattan vor dem Absturz und außerdem vor hungrigen Mäulern. Fotos: hf
Kletterpflanzen waren mir schon lange ein Begriff, aber dass es auch Kletterpalmen gibt, habe ich erst kürzlich gelernt. Sie gebärden sich mitunter recht aggressiv. Ein wunderschöner Pilz...

Für einmal lauter erfreuliche Ereignisse…

Die Eierfrüchte sind in Thailand nur wenig bekannt, ganz zu Unrecht. Sie haben einen süßen, nussigen Geschmack. Fotos: hf
Der überreichliche Regen geht wohl bald vorbei, und er hat immerhin bewirkt, dass nun auch Pflanzen üppig gedeihen, die bislang eher darbten. Blick ins Innere der Eierfrucht. Die Florida-Banane...

Immer mehr Gartenbesucher in Nong Khai

Die Avocados in Nong Khai wogen auch dieses Jahr bis zu 700 Gramm, es waren aber nur fünf, nicht fünfzig wie 2017. Fotos: hf
Avocado am Ast. ​ Wir packen wieder einmal den Pick-up voll mit einer unglaublichen Menge an Pflanzen und fahren rund zehn Stunden nach Nong Khai in den dortigen Discovery Garden. Immer mehr...

Wiederholungen mit kleineren Variationen

Gefährliche Schönheit: Die Gloriosa superba ist recht giftig, Tiere und Kinder sind vor ihr zu schützen. Fotos: hf
Es regnet dauernd, da bleibt man lieber im Haus und werkelt dort. Doch dann scheint halt doch wieder die Sonne und der Garten lädt zum Lustwandeln ein. Da entdeckt man Sachen wieder, die man...

Die Warane sind hierzulande die Füchse…

Das zentrale neue Hühnerhaus bietet vier „Familien“ Schutz vor Waranen und dem ständig fallenden Regen. Fotos: hf
Wie rasch doch die Zeit vergeht! Vor etwa zehn oder zwölf Jahren stand im Garten kein Baum, kein Strauch. Wir mussten deshalb ein Gewächshaus bauen – in den Tropen ist das ein Schattenhaus,...

Endlich gibt es mal wieder eine Premiere…

Diese Nüsse sehen nicht nur fantastisch aus, sie schme­cken auch ganz besonders hintergründig, ein tolles Gewürz! Fotos: hf
Ein Zeichen des Alterns ist es, dass weniger und weniger Premieren stattfinden. Das erste Motorrad, das erste Mal Sex, die erste Reise nach Thailand, alle diese Wegmarken liegen lange und immer...

Früchte, die wie Erdnussbutter schmecken

Die roten, kleinen Früchte schmecken in der Tat genauso wie Erdnussbutter, Ameisen lieben sie auch. Fotos: hf
Momentan blühen die Kanonenkugel-Bäume wieder einmal. Sie bilden unglaublich schöne Blüten, die auch atemberaubend gut riechen. Doch ihre Früchte, die eben genau wie Kanonenkugeln aussehen,...

Den steinharten Boden einfach so überlisten

Eine ungewöhnliche Paarung: Der Australische Baobab steht da nun zusammen mit Hibiscus mutabilis.  Fotos: hf
Nachdem die wichtigsten Wege im Discovery Garden Pattaya angelegt sind, können wir daran gehen, die neuen Ausstellungsflächen, die sich dadurch ergeben haben, mit Inhalt zu füllen. Einen...

Ein exotischer Apfel oder vielleicht Birne?

Der Renner sind unsere birnenförmigen Guaven, außen gelb und innen rot, sehr delikat dazu. Fotos: hf
„Farang ghin Farang“, der Farang frisst Farang: Nicht Kannibalismus ist damit gemeint. Von einer Frucht ist vielmehr die Rede, die hierzulande nicht immer heimisch war, mir aber sehr schmeckt....

An den Haaren aus dem Sumpf gezogen…

Die Gänse waren gut, aber zäh. Das nächste Mal werden sie bei niedrigen Temperaturen ganz langsam gegart. Fotos: hf
Größere Teile des Gartens in Pattaya sind aufgrund des häufigen Regens eigentlich nur mit Stiefeln zu begehen. Da wollen wir nachhaltig Abhilfe schaffen. Mittels Metallrahmen gie­ßen wir die...

Ein Ausflug nach Madagaskar (über Rio)

 Urtümlich und interessant sieht dieser Schraubenbaum am Strand von Gloria (Stadtteil von Rio de Janeiro) aus. Fotos: hf
Wie die Jungfrau zum Kind kam, so komme ich manchmal zu meinen interessanten Pflanzen. Zufall oder Schicksal demnach? Keine Ahnung. Nehmen wir als Beispiel den Pandanus utilis. Die Frucht des...

Farang mit heißem Herzen gelobt Kühle

Die Hauptfrucht wurde so groß, dass sie endlich umgekippt ist, nun können wir eine reiche Ernte einfahren. Fotos: hf
Vor fünf oder auch sechs Jahren konnte ich eine seltsame Ananas ergattern, die nicht einen einzigen Body gebildet hat, sondern Dutzende kleine Ananäschen. Klar, dass ich den Blickfang...

Das Anpflanzen ist die schönste Tätigkeit

Die Pergola steht im Zentrum, darum herum haben wir interessante Pflanzen platziert, ein Ensemble entsteht. Fotos: hf
Wir bauen eine neue Pergola, wo wir in Zukunft unsere „Schokoladen-Akademie“ abhalten wollen, falls der Regen je wieder aufhören sollte. Auf der 36 Quadratmeter großen Pergola wollen wir...

Alle mobben Anna, dieses arme Kerlchen

Nachdem ich über „Anna“ geschrieben habe, ist diese Gans verschwunden, wahrscheinlich vom Waran gefressen… Fotos: hf
Anna, unsere einzige Gans mit einem Namen, hat keine Freunde. Sie sieht nicht gut und ist ein arger Schussel. Und auch ein Ei hat sie bislang noch keines gelegt, das heißt in der Konsequenz und...

Vor Songkran: Noch dies und das beenden

Die Impfung gegen die Newcastle-Krankheit erfolgt mittels zweier Tropfen direkt ins Auge der Vögel. Fotos: hf
„Home alone“ über Songkran, das heißt für mich täglich mindestens fünf Stunden wässern in dieser Hitze. Zum Glück hilft einer der Gärtner am Morgen und am Abend mit den Viechern. Der...

Kuchen tiefgefroren und doch butterweich

Einen Kaffee und dazu ein Stück dieses köstlichen Schokoladenkuchens: Das Leben ist schön! Fotos: hf
Ich sitze hier in meinem Garten wie die Spinne im Netz und laufend schauen interessante, anregende Menschen herein. Und der eine oder die andere werden dabei auch zu neuen Freunden. Die...

Langsam eine Ordnung ins Chaos bringen

Das Eingangstor zum „Grünen Labyrinth“ ist fertig und kann nun noch entsprechend begrünt werden.     Fotos: hf
Es ist immer wieder schön, wenn am Morgen plötzlich drei junge Gänschen im Nest neben der stolzen Mutter sitzen, sofort ein Bild schießen und die Welt davon auf Facebook unterrichten. Einige...

Kakao zu ernten ist eine gefährliche Sache!

Mit einer Machete werden die Kakao-Früchte geöffnet: Machen wir aus den Bohnen Schokolade oder Setzlinge? Fotos: hf
Meine vielen Kakaobäume im Discovery Garden Pattaya tragen schon seit einiger Zeit Früchte, jetzt zeigen wir unseren Besuchern im Rahmen der „Schokoladen-Akademie“, wie man daraus leckere...