Biodiversitätsschutz könnte verschoben...

Foto: Pixabay
GENF: Die Zieldaten im geplanten Rahmenabkommen für den Schutz der Biodiversität könnten angesichts der Corona-Pandemie und der Ukraine-Krise verschoben werden. Das schloss die Leiterin des...

Verhandlungen über Abkommen zur...

Foto: Chen Cheng
GENF: In der Schweiz werden die Weichen für ein weltweites Rahmenabkommen zur Biodiversität gestellt. Nötig ist rigoroser Naturschutz, aber wie so oft sind vor allem die Finanzen ein...

Was bewirken die Sanktionen gegen Russland?

Foto: epa/Friedemann Vogel
BERLIN: Ein Exportstopp für Luxusgüter, kein Import von Stahl mehr, neue Handelsbarrieren: Die EU hat sich mit ihren Verbündeten auf neue Sanktionen gegen Russland geeinigt. Viele Details sind...

Ukraine-Krieg behindert Atomgespräche...

Die Hohe Vertreterin für die Auswärtigen Angelegenheiten der Europäischen Union Josep Borrell. Foto: epa/Julien Warnand
WIEN: Monatelang hatte Russland in den Verhandlungen eine konstruktive Rolle gespielt. Wegen westlicher Sanktionen vertritt Moskau nun eine härtere Haltung. Nun könnte ausgerechnet Teheran den...

Russischer Patriarch geht nicht auf...

GENF: Der Patriarch der Russisch-Orthodoxen Kirche, Kyrill, ist auf die Bitte des Ökumenischen Rats der Kirchen um Bemühungen für ein Ende des Krieges in der Ukraine nicht eingegangen. In einem...

Anders Tegnell wechselt zur WHO

Foto: epa/Claudio Brescian
STOCKHOLM: Er ist das Gesicht des schwedischen Sonderwegs in der Corona-Krise gewesen - nun wechselt Schwedens Staatsepidemiologe Anders Tegnell den Job. Der 65-Jährige arbeitet künftig im...

WHO veröffentlicht Richtlinien zu...

Der Hauptsitz der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf. Foto: epa/Martial Trezzini
GENF: Jedes Jahr sterben nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) weltweit etwa 39.000 Frauen bei unprofessionell durchgeführten Abtreibungen. Die WHO hat deshalb am Mittwoch neue...

Kernforschung stoppt Beobachterstatus...

GENF: Die Europäische Organisation für Kernforschung (Cern) setzt den Beobachterstatus Russlands wegen des Einmarsches in der Ukraine bis auf Weiteres aus. Das beschloss der Cern-Rat, in dem die...

UN-Hochkommissarin reist nach Xinjiang

Foto: Pixabay/Alex Hu
GENF: Nach jahrelangen Verhandlungen über die Modalitäten eines Besuchs will die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, Michelle Bachelet, im Mai nach China reisen. Sie werde auch in die...

Stoppt Russlands Gewalt

Der Sitz des Internationalen Strafgerichtshofs. Foto: Peter Dejong
DEN HAAG: Die Ukraine ruft das höchste Gericht der Vereinten Nationen gegen Russland an. Es sollte die erste Konfrontation vor einem Gericht seit der Invasion sein. Doch die Plätze der...

Untersuchung von Menschenrechtsverletzungen

Annalena Baerbock, deutsche Bundesministerin des Auswärtigen. Foto: epa/Clemens Bilan
GENF: Der UN-Menschenrechtsrat hat mit großer Mehrheit eine Untersuchungskommission bestellt, die Menschenrechtsverletzungen Russlands in der Ukraine untersuchen und dokumentieren soll. Die...

Weitere Produktion von angereichertem...

Foto: Pixabay
WIEN: Der Iran hat im vergangenen Quartal seinen Vorrat an hoch angereichertem Uran weiter erhöht. Während der Verhandlungen zur Rettung des iranischen Atomabkommens stellte die Islamische...

UN alarmiert wegen Diskriminierung von...

Foto: epa/Miguel A. Lopes
GENF: Berichte über die Zurückweisung von Ausländern, die wie Ukrainer vor den russischen Angriffen fliehen wollen, alarmieren die Vereinten Nationen. Es gebe überprüfte und glaubhafte...

IAEA-Chef reist in den Iran

Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEO) Rafael Mariano Grossi. Foto: epa/Christian Bruna
WIEN: Der Chef der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) sucht in der Endphase zur Rettung des Atomabkommens mit dem Iran noch einmal das direkte Gespräch mit Teheran. Generaldirektor Rafael...

Die Welt verurteilt Putins Krieg

Mitglieder der Vereinten Nationen stimmen während einer Dringlichkeitssitzung der Generalversammlung im Hauptquartier der Vereinten Nationen über eine Resolution zum Konflikt in der Ukraine ab. Foto: Seth Wenig
NEW YORK: Es ist ein starkes Zeichen des weltweiten Zusammenhalts: Die allermeisten Länder versammeln sich hinter einer Erklärung gegen Russlands Angriff auf die Ukraine. Sie zeigen ein klares...

Angst und Depressionen im ersten...

Der Hauptsitz der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf. Foto: epa/Martial Trezzini
GENF: Das erste Corona-Jahr 2020 hat nach einer Untersuchung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) weltweit zu 25 Prozent mehr Angststörungen und Depressionen geführt als zuvor. Die vorliegenden...

Was stoppt Putin: Beratungen laufen weiter

Das Wandbild von Voldemort mit dem Gesicht von Vladimir Putin in Poznan. Foto: epa/Jakub Kaczmarczyk
GENF: Vor dem Hintergrund des russischen Vorrückens auf die ukrainische Hauptstadt Kiew suchen Spitzenpolitiker in Europa und der ganzen Welt weiter nach Wegen, Präsident Wladimir Putin zu...

Baerbock: Partei für Ukraine ergreifen

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock in Berlin. Foto: epa/Christian Marquardt
NEW YORK: Außenministerin Annalena Baerbock hat die Staaten der Welt mit einem emotionalen Appell aufgerufen, den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine scharf zu verurteilen. «Heute müssen...

Dutzende verlassen bei Lawrow-Rede in...

Botschafter und Diplomaten verlassen den Saal, während der russische Außenminister Sergej Lawrow (auf dem Bildschirm) während einer zuvor aufgezeichneten Videobotschaft auf der 49. Sitzung des UN-Menschenrechtsrate... Foto: epa/Salvatore Di Nolfi
GENF: Aus Protest gegen den russischen Krieg in der Ukraine haben Diplomaten in Genf vor der Rede des russischen Außenministers Sergej Lawrow den Saal des UN-Menschenrechtsrats verlassen. An der...

Videobotschaft von Lawrow vor...

Grafik: DER FARANG
GENF: Der russische Außenminister Sergej Lawrow wollte sich am Dienstag per Videobotschaft an den UN-Menschenrechtsrat in Genf wenden. Er stand auf der am Dienstagmorgen aktualisierten...