Nato-Beitritt Finnlands und Schwedens...

Foto: epa/Maxim Shipenkov
MOSKAU: Moskaus Verteidigungsminister Sergej Schoigu sieht in dem geplanten Nato-Beitritt Finnlands und Schwedens eine Gefahr für Russland. Die Lage an der westlichen Grenze Russlands werde durch...

Russland und USA sprechen über Ukraine-Krieg

Armee-General Valery Gerasimov, Chef des Generalstabs der russischen Armee in Moskau. Foto: epa/Sergei Chirikov
MOSKAU/WASHINGTON: Nach fast drei Monaten Krieg haben die Generalstabschefs der USA und Russlands ein Gespräch zur Lage in der Ukraine geführt. Auf Initiative Washingtons hätten der russische...

Nach Kriegskritik in russischem TV

TV-Sendung, in der ein Angestellter das Ostankino-Fernsehstudio mit einem Plakat betritt, auf dem steht: "Kein Krieg. Stoppt den Krieg. Glaubt der Propaganda nicht. Sie werden hier belogen" in Moskau. Foto: epa/Dsk
MOSKAU: Mit einer erstaunlich pessimistischen Kriegsprognose im eigentlich kremltreuen russischen Staatsfernsehen hat ein Militärexperte vor einigen Tagen viele Menschen überrascht - nun ist...

Putin warnt vor neuen Nato-Beitritten

Gipfeltreffen der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit (CSTO) in Moskau. Foto: epa/Mikhael Klimentyev/sputnik/kreml
KIEW/MOSKAU: Nach Jahrzehnten der Neutralität wollen Finnland und Schweden nun der Nato beitreten. Kreml-Chef Putin warnt - lässt aber offen, wie eine Reaktion Russlands aussehen könnte....

Finnlands Nato-Mitgliedschaft ist...

Die finnische Ministerpräsidentin Sanna Marin während einer Debatte über einen möglichen NATO-Beitritt im Parlamentsgebäude in Helsinki. Foto: epa/Mauri Ratilainen
MOSKAU: Eine mögliche Nato-Mitgliedschaft Finnlands sieht das Nachbarland Russland nach Kremlangaben als Bedrohung. «Eine abermalige Ausweitung der Nato macht unseren Kontinent nicht stabiler...

Pussy-Riot-Aktivistin flieht aus Russland

Pussy Riot-Mitglied Maria Alyokhina vor dem Moskauer Stadtgericht. Foto: epa/Maxim Shipenkov
MOSKAU/NEW YORK: Die Punkband Pussy Riot ist dem Kreml seit Jahren ein Dorn im Auge. Vor allem Mitglied Maria Aljochina geriet zuletzt immer wieder ins Visier der russischen Justiz. Nun gelang ihr...

Rücktrittswelle von Gouverneuren

Im Zentrum von Moskau liest ein Mann eine Zeitung. Foto: epa/Yuri Kochetkov
MOSKAU: In Russland hat eine ungewöhnliche Rücktrittswelle von regionalen Gouverneuren für Aufsehen gesorgt. Am Dienstag erklärten innerhalb weniger Stunden insgesamt fünf Gebietschefs in...

Putin gibt Ukraine und Nato Schuld am Krieg

Das von der staatlichen russischen Nachrichtenagentur Sputnik über AP veröffentlichte Pool-Foto zeigt Wladimir Putin, Präsident von Russland, der im Anschluss an die Militärparade zum «Tag des Sieges» an einer Kranzni... Foto: Anton Novoderezhkin
MOSKAU/KIEW/BERLIN: Keine Generalmobilmachung: Am «Tag des Sieges» über Hitler-Deutschland attackiert Russlands Präsident den Westen, vermeidet aber eine weitere Eskalation. Deutschland und...

Britischer Minister: Angriff auf Ukraine...

Foto: epa/Juri Kotschetkow
MOSKAU: Mit einer großen Militärparade in Moskau feiert Kremlchef Putin den Sieg der Sowjetunion über Nazi-Deutschland im Zweiten Weltkrieg. In seiner Rede schlägt er den Bogen zu seinem...

Schrecken eines Weltkriegs darf sich...

Foto: epa/Mikhail Metzel / Kremlin Pool
MOSKAU: Kremlchef Wladimir Putin hat zum 77. Jahrestag des Sieges der Sowjetunion über Nazi-Deutschland im Zweiten Weltkrieg vor einem neuen Weltkrieg gewarnt. Der damalige Kampf bedeute nicht...

Warum feiert Russland am 9. Mai

Foto: epa/Maxim Shipenkov
MOSKAU: Am Montag begeht Russland seinen wichtigsten Feiertag, den «Tag des Sieges», traditionell mit einer großen Militärparade am 9. Mai. Dabei hatte die deutsche Wehrmacht bereits vorher...

Explosionen in Konfliktregion 

Der Präsident Sandu sprach über die angespannte Lage in Transnistrien. Foto: epa/Dumitru Doru
TIRASPOL: Die an die Ukraine angrenzende Konfliktregion Transnistrien in der Republik Moldau hat von erneuten Angriffen auf ihr Territorium gesprochen. In der Nacht habe es in der grenznahen...

Putin entschuldigt sich wegen Lawrows...

Präsident Wladimir Putin nimmt an einer Arbeitssitzung in Moskau teil. Foto: epa/Mikhail Klimentyev
TEL AVIV: Nach einem Streit um als antisemitisch kritisierte Äußerungen des russischen Außenministers Sergej Lawrow hat sich Kremlchef Wladimir Putin nach israelischen Angaben entschuldigt....

Zehn Wochen Krieg in der Ukraine

Ein Soldat der Miliz der Volksrepublik Donezk steht an einem Kontrollpunkt in Mariupol, einem Gebiet unter der Regierung der Volksrepublik Donezk im Osten der Ukraine. Foto: Alexei Alexandrov
MOSKAU/KIEW/BERLIN: Ein Öl-Embargo der EU soll helfen, Russlands Krieg in der Ukraine zu beenden. Mehr als 5,6 Millionen Menschen haben das Land verlassen. Zehn Wochen dauert Russlands...

Moskau kündigt Feuerpause...

Menschen, die aus dem Stahlwerk Azovstal, der Stadt Mariupol und den umliegenden Gebieten evakuiert wurden, versammeln sich, nachdem sie in Bussen am Evakuierungspunkt in Saporischschja angekommen sind. Foto: epa/Andreas Schaad
MOSKAU: Russland hat eine Feuerpause und einen vorübergehenden Rückzug der eigenen Truppen für weitere Evakuierungen von Zivilisten aus dem belagerten Stahlwerk in der ukrainischen Hafenstadt...

Wirft Israel Unterstützung von Kiewer...

Der russische Außenminister Sergej Lawrow spricht während einer Pressekonferenz. Foto: epa/Maxim Shipenkov
MOSKAU/TEL AVIV: Nach israelischer Kritik an einem Nazi-Vergleich des russischen Außenministers Sergej Lawrow hat Moskau wiederum schwere Vorwürfe gegen Israel erhoben. Die Regierung in...

Lawrow mit weiteren Vorwürfen gegen Westen

Außenminister Sergej Lawrow spricht während einer Pressekonferenz nach seinem Treffen mit UN-Generalsekretär Guterres in Moskau. Foto: epa/Maxim Shipenkov
KIEW/MOSKAU: Die Verhandlungen zwischen Moskau und Kiew laufen schleppend - der ukrainische Präsident droht mit Abbruch Russlands Außenminister macht auch die Nato dafür verantwortlich. Aus...

Russische Nukleararbeiter nach...

Rafael Mariano Grossi, Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEO). Foto: epa/Alex Halada
KIEW: Russische Behörden haben Nuklearspezialisten in das ukrainische Atomkraftwerk im südöstlich gelegenen Saporischschja geschickt. Die acht Vertreter von Rosenergoatom, das zum russischen...

Behörden verfolgen Elfjährigen

Foto: Freepik
WOLGOGRAD: In Russland muss sich ein Elfjähriger nun regelmäßig bei den Behörden melden, weil er die Armee des Landes im Krieg gegen die Ukraine verunglimpft haben soll. Der Schüler aus der...

Moskau weist deutsche Diplomaten aus

Flaggen der EU und Deutschlands wehen über dem Eingang der deutschen Botschaft in Moskau. Foto: epa/Maxim Shipenkov
KIEW/MOSKAU/BERLIN: Angesichts der grausamen Kriegsbilder aus der Ukraine wirkt die Ausweisung von deutschen Diplomaten fast harmlos. Doch sie zeugt von dem immer dünneren Gesprächsfaden des...