Die göttliche Natur

Ist die Natur göttlich? Nein. Die Natur ist Gott. Keiner der bisher von Menschen angebeteten Götter hilft, wenn die Natur ihre Kräfte ins Spiel bringt. Ein Orkan, ein Vulkanausbruch oder ein...

Kunst, die durch die Hölle ging

Ein Swimming Pool in einem Resort ist der ideale Begegnungsort. Kleider machen hier keine Leute. Wenn sich Menschen halbnackt begegnen, sind soziale Unterschiede kaum auszumachen und an der Anzahl...

Der Unfall

Die Wege zu unserer Siedlung bestehen aus Löchern, zwischen denen sich etwas Erde, Steine oder Asphalt befinden. Der letzte Monsunregen hat Straßen und Wege unterspült. Das ist nun schon einige...

Nun beißen die Menschen die Ameisen

Knusprig und zart werden unsere Gänse, wenn sie zuerst behutsam gesotten werden, danach erst in den Ofen. Fotos: hf
Sie sind allüberall wie der Heilige Geist. Sie sind aber eher der Höllische Geist: Von Ameisen spreche ich. Ganz gleich ob rot, braun oder schwarz, in den Tropen muss man sich ganzjährig...

Das Ehrenamt

Ohne ehrenamtliche Helfer wäre unsere Welt wahrscheinlich in einem schlimmeren Zustand als sie heute ist. Ohne die freiwillige Feuerwehr gäbe es viele Häuser, Höfe, Menschen und Tiere nicht...

Dem Nirwana so nah

Wenn ein Farang in ein buddhistisch geprägtes Land zieht, tut er gut daran, eine Prise Gelassenheit in seinem Gepäck mitzubringen – oder noch besser: Das Leben in all seinen Erscheinungsformen...

Die Nachbarschaftsfeier

Auf dem Feld hinter unserem Haus ist in fast zweijähriger Bauzeit eine herrschaftliche Villa entstanden. Zur Einweihung hat der Bauherr, ein ehemaliger Gastwirt aus Frankfurt am Main, alle...

Eine Gans: Nicht nur zur Weihnachtszeit

Knusprig und zart werden unsere Gänse, wenn sie zuerst behutsam gesotten werden, danach erst in den Ofen. Fotos: hf
Dass der laute Teil von Songkran mit seinen überbordenden Wasserschlachten wegen Corona ausgefallen ist, hat mich gar nicht gestört, ganz im Gegenteil. Wir haben trotzdem etwas gefeiert, aber...

Die Weltenseuche

Wenn wir früher über Krankheiten sprachen, dann waren es in der Regel Herzinfarkt, Schlaganfälle oder Krebs. Heute reden wir nur noch über Corona oder COVID-19, als ob es all diese anderen...

Mutprobe

Was machst du, wenn du bei einsetzender Dämmerung mit dem Rad durch eine enge Gasse fährst und du aus der Distanz zwei Schatten siehst, die sich von den Gartenmauern lösen und in der Mitte zu...

Zeichen der Freundschaft

Aus gegebenem Anlass hatte ich kürzlich mit meiner Herzallerliebsten über Korruption in Thailand diskutiert. Sie mag Bestechung nicht und ich schon gar nicht. Darin waren wir uns völlig einig....

Bäume pflanzen - trotz Weltuntergang

Khun Yut und seine sympathische Mutter kochen und essen zusammen, lachen, diskutieren und haben es schön. Fotos: hf
Während in der vergangenen Woche praktisch die ganze Welt geschlossen wurde, erlebte ich diese an sich schwere Zeit persönlich als unglaublichen Befreiungsschlag. Ein Neffe und seine...

Das Coronavirus - eine Chance für die Welt?

Kann es sein, dass das Coronavirus der Welt eine Chance eröffnet? Kann es sein, dass endlich alle Menschen begreifen, dass sie auf einer Welt leben, dass sie für jeden verantwortlich sind und...

Nur Fliegen ist schöner

Flug TR X120 von Zürich nach Bangkok startete mit zwanzig Minuten Verspätung. Ich hätte das kaum bemerkt, wenn der Kapitän sich nicht entschuldigt hätte. Ich rechnete: Bei zehntausend...

Die Überwindung der Weltwirtschaftskrise

"Callolo, unsere Waschmaschine hat jetzt endgültig ihren Geist aufgegeben. Khun Samit war hier und meinte, sie sei nicht mehr reparierbar." "Ja," erwiderte ich, "dann wirst du wohl dein altes...

Ein rarer Baum produziert tolle Blüten

Der Pachira-insignis-Baum produziert nun erstmals wahnsinnige Blüten, später leckere Malabar-Kastanien. Fotos: hf
Es hat gut acht Jahre gedauert, bis dieser hierzulande seltene Nussbaum aus Südamerika im Garten von Nong Khai erstmals Blüten produziert hat. Sie sind eine Wucht! Zwerg-Papayas hatte ich...

Harmonie

Ja, ich gebe es zu: Ich bin harmoniesüchtig. Spät­abends setze ich mich auf den Balkon. Vor mir auf dem Tisch eine Kerze und ein Glas Wein. Am Horizont die Perlenkette der erleuchteten Schiffe,...

Den Damen an die Wäsche!

Das ist ein Bekennerschreiben: Ich gehe jede Woche einmal den Frauen in unserem Haushalt an die Wäsche. Bevor die #MeToo-Aktivistinnen durch diese Nachricht aufgeschreckt werden und womöglich...

In einem Garten wird das Wasser knapp

Indem wir unsere Hausbohrung mit der Gartenbohrung verbunden haben, haben wir vorübergehend genug Wasser. Fotos: hf
Unser Fischteich ist dann bald einmal leer. Alle Kanäle und die meisten Weiher in unserem Pattaya-Garten sind leer. Unsere Pumpe, die im Bohrloch rund dreißig Meter tief versenkt ist, liefert...

Gleichberechtigung in Thailand

"Callolo!" Meine Herzallerliebste fällt mir, völlig außer sich, um den Hals. "Unsere Nachbarin von gegenüber, die Oy" "Was ist mit Khun Oy?" "Ich weiß nicht, Callolo, es war schrecklich....