Juergen Bongard 28.07.20 14:06
@Herr Ligth, Thema voellig verfehlt. Es geht hier
nicht um mich, sondern um alle die sich dort als Bewohner oder Touris aufhalten. Was Sie machen interessiert mich überhaupt nicht und das gleiche sollten Sie bei mir denken. Ihr Kommentar war nur einfach überflüssig.
Chris Hubert 28.07.20 14:05
Kapäzität mit Grenzen
Also nur mal ganz kurz...
2.268 Fahrzeuge und 10.375 Personen an einem einzigen Tag und nur in Fahrtrichtung Richtung der Insel halte ich bestenfalls für ein unhaltbares Gerücht, mehr nicht.
Diese Kapazität geben die kleine Fähren nicht her.
Ausser die Fahrzeuge sind Mopeds und die Passagiere sind nur Kinder, dann geht es sich schon aus...

Ich denke da ist wieder ein Tagträumer mit wirren Zahlen unterwegs, auch wenn sie vom "El Präsidente" des Trat Tourismus stammen...

Wer diese Mini Fähren und deren Fahrplan kennt braucht kein Mathematiker zu sein um zu sehen das diese Zahlen FAKE-NEWS sind...
Rainer Hi. 28.07.20 14:04
Wie immer sind die Zahlen von TAT unrealistisch optimistisch, wenn am Samstag 10.000 Besucher kommen gehen sie davon aus dass an den weiteren 3 Tagen nochmals 20.000 dazukommen. Normalerweise reisen die Urlauber am ersten Tag an und bleiben ein paar Tage und werden kaum am Sonntag oder Montag anreisen, wenn sie am Dienstag schon wieder zurueckreisen muessen.
Francis Light 28.07.20 13:07
@Juergen Bongard
Wenn Sie so eine Angst davor haben, wär es wohl besser, wenn Sie nicht dorthin fahren.
Ulm 28.07.20 12:27
Nach Null ist alles ein neuer Rekord !!!
Sogar eine Person hätte gereicht :-)