Ernst Schwartz 25.06.19 13:15
Gesetz zum Schutz der Familie, nicht gegen Raucher
Das Gesetz soll körperliche und psychische Gewalt in der Familie bekämpfen und ahnden. Es ist kein Anti-Raucher-Gesetz, sondern ein Familienschutz-Gesetz. Das Rauchen ist kein Hauptpunkt, aber Rauchen kann ebenso Frau und Kinder belästigen und beeinträchtigen. Die Kommentatoren hier sollten sich besser informieren, bevor sie ihren Quatsch rauslassen.
THOMAS S 25.06.19 13:09
Vorher überlegen
Darin besteht hier das Problem. 2 oder viekleicht sogar 3 Schritte im voraus planen,ist hier fast unmöglich. Jeden Tag eine neue Idee und nächsten Tag wird sie dann revidiert. Macht Sinn.
Ingo Kerp 25.06.19 11:58
Mal wieder was für die Mülltonne produziert.
Thomas Thoenes 25.06.19 10:30
Wieder mal etwas wie z.B. das Verbot
von Personen auf der Ladefläche von Pick Ups, das man sich doch besser vorher überlegt bevor man es raus bringt. Ist es sinnvoll? Ist es durchsetzbar? Was sind die Folgen? Was bieten wir als Alternative? Vier wesentliche Überlegungen ohne die man im Nachhinein ziemlich dumm da steht wenn's denn nichts wird mit der Durchsetzung. 3-4 mal zurück rudern und der Faktor ernst genommen zu werden hat sich verflüchtigt.
Beat Sigrist 25.06.19 10:28
Die nächste Schnapsidee
Wie und in welcher Reihenfolge man sich nach einem Toilettenbesuch reinigen sollte wird sicher bald folgen. Hauptsache man hat wieder etwas Neues kreiert was man nach ein paar Tagen wieder als ungültig erklären kann. Sind dies die neuen Probleme welche die Politiker mangels offenen Augen jetzt produziert werden?