Norbert Kurt Leupi 16.04.19 09:23
Songkran-Exodus / Herr Norbert Schettler
Genau und auf den Punkt gebracht : " jedem Tierchen sein Pläsirchen " !
Norbert Kurt Leupi 16.04.19 09:22
Was ich schreibe / Herr Michael Meier
Geehrter Michael , erstens : ist die " stehende " Fahrt nach Nordosten reine Umweltverschmutzung (9-12 Stunden in der Kolonne ) , zweitens : während 3-4 Tagen keine Einnahmen im Puff für die " überalles Geliebten " zu Hause ! Wenn das nicht negativ ist ? Ich habe das mal am Jahresende an Sylvester mitgemacht , ich habe einen Kollegen mit Anhang von Pattaya nach Kabinburi gebracht , ca.230 Km in 9 Stunden ! Ein Rekord für `s Guinness-Buch ???
Michael Meier 15.04.19 17:53
@ NKL
Lieber Jack was schreibst du da ? Die Leute verändern sich negativ wenn sie die "Puffs" verlassen und nach Hause fahren um die Eltern und Kinder zu besuchen ? Für Partygänger wie du ist der Isaan nix ! Ich lebe sehr ruhig und gern am Mekong River und möchte mit niemandem tauschen der in Touristen oder Großstädten lebt . Immer wenn ich nach BKK, Pattaya, KK oder Udon fahre bin ich froh nach max 3 Tagen wieder zu Hause zu sein . Schön Gruß :-))
Norbert Schettler 14.04.19 22:44
Songkran Exodus
@ Norbert Kurt Leupi Oder man goennt sich...im Isan zu wohnen. Dann kann man jederzeit in Urlaub fahren, wann und wohin auch immer.
Norbert Kurt Leupi 14.04.19 20:19
Alle Jahre wieder
Manchmal ist es traurig mitansehen zu müssen ,wie sich Menschen , die an Silvester und an Songkran gen Nordosten , in den " E-SAAN " fahren (müssen) so negativ verändern , die vorher soviel positives an sich hatten ! Da gönn`ich mir lieber " EINE " aus dem Süden ?