Jack Norbert Kurt Leupi 02.06.18 23:56
Verkehrsverhalten / Herr Jürgen Franke
Sooooo schlimm wie es Herr R.Lippert beschreibt ist es aber nicht ! Du weisst ja , wenn ich in TH bin ,da bin ich dauernd auf Achse und fahre die Strecke Pattaya , A7/, BKK, A9 (Umfahrung ) und dann auf die A 4 (Phet Kasem) nach Chumphon ! Bei Prachuap Kiri Khan hat es 2 Kreuzungen (Strasse 326 und 1016 )um in die City zu gelangen ! Die Lichtsignalanlagen sind ja dauernd auf ROT, so dass man anhalten und warten muss ! Da die Thais beim Anfahren das Gaspedal mit der Bremse verwechseln , dauert es eine Weile bis man über die Kreuzungen kommt , bevor es schon wieder rot ist ! Also von Raserei würde ich in der Gegend weniger sprechen ! Habe in den letzten Jahren eigentlich wenig Unfälle gesehen zwischen Petchaburi,Pranburi und Chumphon ! Schlimm ist es nur bei Ueberschwemmungen in diesem Gebiet ! Bei Thap Sakae hat es mal die Autobahnbrücken weggeschwemmt , da mussten Notbrücken erstellt werden , dann gab es natürlich Staus ! Uebrigens sind wir ja Rentner und haben Zeit ! " Wer Geld hat , kauft ein Auto , wer keins hat , kommt anders um " ! MfG
Jürgen Franke 02.06.18 22:00
Herr Lippert, auch wenn ich mich erneut
mit meiner Kritik über das verantwortungslose Verkehrsverhalten einiger Thais erneut bei einigen Lesern unbeliebt mache, finden Ihre Zeilen meine volle Zustimmung, denn, sobald eine Straße frei zu sein scheint, wird nur gerast. Erstaunlich ist, dass sogar in kleinen Nebenstraße lediglich Bodenschwellen angebracht werden müssen, um die Raser zu bremsen, denn Schilder werden nicht beachtet.
Rudolf Lippert 02.06.18 20:04
Diese oft unsinnigen schweren verkehrsunfälle
Können einem TH schon vergällen. Ich wohne in prachuap khiri Khan City. Hier geht der nord-süd wahnsinns-highway "phet kasem" direkt an der Stadt vorbei. Gefahren wird grundsätzlich wie Henker und es vergeht kaum ein Tag an dem keine Ambulanz-Sirenen heulen. Dann werden die verunfallten im Stadt-Krankenhaus zusammengeflickt. Schrecklich. Sehr oft krachts an den völlig gefahrvoll konzipierten u-turns. Ein trauriger Spitzenplatz für Thailand.
Rene Amiguet 02.06.18 16:06
Verlustreicher Unfall
Es ist ratsam dafür zu sorgen das man immer genügend Treibstoff im Tank hat damit man ja nie anhalten muss auf einer Autostrasse/bahn. Die Pannenstreifen werden nicht respektiert und überhaupt weiss man ja nie ob jemandem die Bremsen versagen (Ausrede) oder ein Chauffeur einschläft am Steuer.
THOMAS S 02.06.18 16:04
schwerer Lastzug sei von der Fahrbahn abgekommen
Gehe mal davon aus,dass er eingeschlafen ist und deshalb von der Fahrbahn abgekommen.