Norbert Kurt Leupi 07.06.17 21:17
Krankenversicherungen in TH
Geehrter Herr H.D.Volkmann , als Ergänzung zu Ihrem Comment kann ich Ihnen noch folgendes berichten : ab 70 Jahren ist es sehr schwer ,eine Versicherung für Neukunden zu finden, denn die Auswahl ist auf ca.3 beschränkt und alle mit Einschränkungen ! Auch Vorerkrankungen sind ausgeschlossen ! Die Selbstbehalte bewegen sich zwischen 1000 und 1500 USD ! Gedeckte Kosten rangieren zwischen 300000 bis 1000000 USD. Die Jahresbeiträge liegen bei ca.115000 B und 150000 Bath !
Jürgen Franke 07.06.17 21:09
Herr Wenz, in dem Redaktionsbericht wurde
lediglich darauf hingewiesen, dass in Zukunft für ausländische Touristen, die Möglichkeit bestehen wird, bei der Einreise eine Krankenversicherung abzuschließen, da offensichtlich die Anzahl der "Qualitätstouristen", die ohne Versicherung einreisen und ihre Behandlungskosten in den Krankenhäusern nicht begleichen können, beängstigend zugenommen hat. Hier wird weder gedroht noch für eine Versicherung geworben. Ihre Phobie gegen Versicherungen und deren Vertreter sollten Sie zeitnah behandeln lassen. Ihr Urteil "Chaos Versicherung" kommt zu früh, denn sie gibt sie noch nicht.
Hans-Dieter Volkmann 07.06.17 16:20
Oliver Rudolph 06.06.2017
Sehr geehrter Herr Rudolph, gerne würde ich wissen was für eine KV am Flughafenautomat angeboten wird. Seit dem Jahre 2002 habe ich mich in Th. um eine private KV für mich (Jahrgang 1940) und meine thailändische Ehefrau (Jahrgang 1953) bemüht. Alles vergeblich. Ein Beispiel: Ein Anbieter war nur bereit mich zu versichern wenn meine Vorerkrankungen, Diabetes und deren Folgen, ausgeschlossen sind. Meine Frau zu versichern ( Herzschrittmacher) wurde grundsätzlich abgelehnt. Ich habe dann im Laufe der Jahre alles privat bezahlt. Allerdings war ich froh das ich mit meiner deutschen KV eine Vereinbarung getroffen hatte. Sechs Monate nachdem ich Deutschland verlassen hatte wurde ich aus der gesetzlichen KV in D. ausgesachlossen mit dem Versprechen das ich nach Rückkehr wieder aufgenommen werde. Wie gut das ich dieses Versprechen schriftlich hatte, denn 11 Jahre später war ich auf dieses Schreiben in D. angewiesen. Heute benutze ich bei meinen regelmäßigen Reisen nach Th. immer die übliche Reiseversicherung. Die aber gilt nur für sechs Wochen. Darüber hinaus eigenes Risiko.
mar rio 07.06.17 12:06
Wieland Wenz 06.06.17 19:21
Da bin ich mir sicher, dass alle anderen Sie verstanden haben, die Zustimmung zu Ihren Beiträgen ist wie immer überwältigend.
mar rio 07.06.17 12:06
Wieland Wenz 07.06.17 08:18
Eine ziemlich sinnvolle Werbung, wie man gestehen muss. Wo doch so viele Versicherungsfirmen genannt werden. Witzbold.