Unfallversicherung / Übernahme Krankenhauskosten

Die Unfallversicherung übernimmt stationäre + ambulante Heilbehandlungskosten nach einem Unfall.

Sie bekommen nach dem Abschluss eine thailändische Versichertenkarte und sind in der Regel nicht gezwungen in Vorleistung zu treten.

Gerade in Thailand wo auch fremdverschuldete Unfälle an der Tagesordnung sind, ist der Abschluss einer Unfallversicherung empfehlenswert.

Nachstehend die Jahresbeiträge sowie die Versicherungssumme für stationäre + ambulante Behandlungskosten

Jahresbeitrag // Versicherungssumme

1. bis 17. Lebensjahr
1,750 THB // 25.000 THB
3.550 THB // 62.500 THB
5,250 THB // 125.000 THB

18. bis 65. Lebensjahr
3,250 THB // 62.500 THB
4,800 THB // 125.000 THB
6,900 THB // 250.000 THB
15.000 THB // 625.000 THB

66. bis 70. Lebensjahr
7,850 THB // 125.000 THB
10,600 THB // 250.000 THB

Weiterhin wird bei dauerhafter Invalidität bzw nach Tod infolge eines Unfalls eine einmalige Entschädigungszahlung durch den Versicherer erbracht. Die Höhe der Einmalzahlung richtet sich zum einen nach dem gewählten Tarif zum anderen nach dem Schweregrad der dauerhaften Invalidität.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Wir sind seit nunmehr 30 Jahren in Thailand tätig und bieten Ihnen neben der fachmännischen Beratung in Versicherungsangelegenheiten auch Unterstützung durch unser angeschlossenes Rechtsanwaltsbüro.



Für weitere Informationen senden Sie uns Ihre Anfrage über den "Anbieter kontaktieren"-Button.
Kleinanzeige-ID: 3539
Besucherzähler: 2766
Erstellt am: 24.04.2015
Firma: Global Solidor Insurance Broker Co., Ltd.
Name: Bastian Lobemeier
Tel.: 080 407 7771
Standort: Chonburi
Kategorie: Dienstleistungen