Mehrheit gegen neues Geheimdienstgesetz

Symbolbild:  Coloures-Pic / Fotolia.com
Symbolbild: Coloures-Pic / Fotolia.com

DEN HAAG (dpa) - Die Niederländer haben sich in einem Referendum mehrheitlich gegen ein neues Geheimdienstgesetz ausgesprochen. Gut 49 Prozent stimmten gegen das Gesetz und rund 46 Prozent dafür, wie aus dem am Donnerstag in Den Haag veröffentlichten amtlichen Endergebnis hervorgeht.

Das Ergebnis der Volksabstimmung ist nicht bindend. Doch die Regierung hatte bereits zugesagt, es bei einer deutlichen Ablehnung noch einmal zu prüfen.

Das Gesetz soll die Befugnisse der Geheimdienste beim Sammeln von Internet-Daten Internet erheblich erweitern. Gegner befürchten eine Aushöhlung des Datenschutzes. Die Regierung hatte betont, dass das Gesetz für den Kampf gegen Terrorismus und organisiertes Verbrechen notwendig sei.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Comments

For independent topics please send a readers letter to us. General Comment Discussion

* required fields

No comments found. Be first to write a comment.