Bangkok Oneway

Der neue Thailand-Roman von Andreas Tietjen ist jetzt erhältlich

THAILAND: In Thailand bilden die Monate Juni bis Oktober die Regenzeit, in der sich der Himmel mit kräftigen Regenschauern ergießt, wenn auch nur für eine kurze Weile. Die perfekte Zeit also, ein gutes Buch zu lesen, egal, ob bei Regen in den trockenen vier Wänden oder nach den Schauern entspannt am Strand. DER FARANG nutzt die Gelegenheit, seiner Leserschaft „Bangkok Oneway“ vorzustellen, dem neuesten Thailand-Roman von Andreas Tietjen.

Nach den erfolgreichen Romanen „Robert’s Restaurant – Expats in Thailand“ und „Tod am Mekong – Eine Thailand Road-Story“ meldet sich Erfolgsautor Andreas Tietjen mit „Bangkok Oneway“ zurück und garantiert Spannung und Lesespaß von der ersten bis zur letzten Seite.

Das Buch erzählt von Dag­mar und ihrem Ehemann Heinz. Am ersten Abend ihrer gemeinsamen Thailand-Rundreise verschwindet Heinz. Zusammen mit der pragmatischen Reiseleiterin Ute macht sich Dagmar auf die Suche nach ihrem Gatten.

Wer ist wer, was ist geschehen…?

Träge ermittelnde Beamten, die Sorge um eine ungewisse Zukunft, die sich entwickelnde Freundschaft mit Ute sowie die Bekanntschaft mit der diebischen Hermine sind einige der Besonderheiten einer Reise, die so ganz anders als geplant verläuft. Eine übel zugerichtete Leiche und ein an der Grenze zu Malaysia festgenommener Deutscher machen den Kriminalbeamten zu schaffen. Wer ist wer und was war an diesem ersten Abend wirklich geschehen…?

Geschickt gelingt es dem Autor, die Geschichte aus den jeweiligen Perspektiven der handelnden Personen darzustellen. Er nimmt die Leser mit auf einen wilden Roadtrip und beweist mit vielen Hintergrundinformationen und intensiver Ortskenntnis sein ausgeprägtes Thailandwissen, weshalb „Bangkok Oneway“ selbst langjährige Thailandkenner fesselt.

Andreas Tietjens Reiseleidenschaft führt ihn regelmäßig in viele verschiedene Länder, insbesondere nach Südostasien. Die vielfältigen Begegnungen, inspirierenden Erlebnisse und Eindrücke, die er dabei gesammelt hat, regten ihn an, seine ersten Romane zu schreiben.

Der neue Thailand-Roman „Bangkok Oneway“ von Andreas Tietjen ist im Jahr 2016 erschienen. Das Taschenbuch (ISBN: 978-3-95777-068-4) ist auf Amazon (www.amazon.de/Bangkok-Oneway-Andreas-Tietjen/dp/3957770688) und im FARANG-Bücher-Shop (http://der-farang.com/de/products/bangkok-oneway) für 420 Baht (zzgl. Versandkosten) erhältlich.

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Comments

For independent topics please send a readers letter to us. General Comment Discussion

* required fields

No comments found. Be first to write a comment.