Alte Königsstadt boomt

Foto: Lenz
Foto: Lenz

MANDALAY: Immer mehr Touristen finden den Weg nach Mandalay. Ein Grund dafür ist die wachsende Zahl von direkten Flugverbindungen von Bangkok und Hongkong zu der alten Königsstadt in Zentralbirma.

Zwischen Januar und November 2016 kamen mehr als 263.000 Touristen nach Mandalay, das als Zentrum des birmanischen Buddhismus für seine vielen Pagoden, Klöster und Tempel berühmt ist. Neben den Tempeln gehören die komplett aus Teakholz erbaute U-Bein-Brücke über den Taungthaman See, der alte Königspalast und Touren zu den vom Aussterben bedrohten Fluss-Delfinen im Irrawaddy zu den großen Attraktionen Mandalays. Zudem ist die Stadt ein idealer Ausgangspunkt zur historischen Tempelstadt Bagan, zum Inle-See und in den Shan-Staat. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Comments

For independent topics please send a readers letter to us. General Comment Discussion

* required fields

No comments found. Be first to write a comment.