​Der Prinz, der Buddha wurde

Archivbild: epa/M. A. Pushpa Kumara
Die erste biographische Erzählung von Buddhas Leben hieß „Die Taten Buddhas“ und soll von dem indischen Dichter Ashvagosha zwischen dem 1. und 2. Jahrhundert geschrieben worden sein. ...

Zu JFKs 100. Geburtstag blickt Amerika...

Foto: epa/John F Kennedy Presidential Library
WASHINGTON (dpa) - Seine Reden werden immer noch zitiert, Gebäude auf der ganzen Welt sind nach ihm benannt: John F. Kennedy, einer der mythologisiertesten US-Präsidenten, wäre in diesem Monat...

Vor 30 Jahren: Kremlflug von Mathias Rust

Ein Theaterstück um den Kremflug des Mathias Rust wird am Schauspielhaus in Hamburg aufgeführt. Foto: epa/Ulrich Perrey
MOSKAU (dpa) - Halb mit Bewunderung, und doch noch immer mit einem Kopfschütteln. Auch 30 Jahre nach der spektakulären Landung des Deutschen Mathias Rust in der Nähe des Roten Platzes in...

Kae Sa Luk – die Kunst des Obstschnitzens

Fotos: epa/Barbara Walton
THAILAND: Thailänder essen auch gerne mit dem Auge mit. Vielen Besuchern sind sicher die aus kunstvoll geschnitzten Obst- und Gemüsesorten gemachte Dekoration mancher Restaurants und Küchen...

Thambun - etwas Gutes machen

Foto: epa/Barbara Walton
THAILAND: Wer sich mit Thailand beschäftigt, mit einem thailändischen Ehepartner verheiratet ist oder als Farang in Thailand lebt, hört regelmäßig den Begriff thambun (auch tambun oder...

Lotus-Seide - ein edler Stoff

Foto: epa/Pyae Sone Aung
Bis heute ist das Geheimnis um die Herkunft der Seidenherstellung sagenumwoben. So soll die Seide schon seit rund 5.000 Jahren in China und Indien bekannt gewesen sein. In China werden gleich drei...

Vor 80 Jahren verunglückte die...

Foto: dpa/Str/PHOTOPRESS-ARCHIV/KEYSTONE
LAKEHURST (dpa) - Die Katastrophe wurde live im Radio übertragen. Reporter Herbert Morrison berichtete am Abend des 6. Mai 1937 - also vor genau 80 Jahren - von der geplanten Landung des...

Lenin - Per Zug von Zürich in die...

Foto: dpa/Upi
ZÜRICH (dpa) - Schweizer Schokolade und die Bibliotheken haben es dem Flüchtling Wladimir Uljanow zwar angetan. Aber ansonsten hat der Russe das bürgerliche Leben in Bern und Zürich schnell...

Freude, schöner Goethe-Funken..."

Dr. Norbert Spitz, seit Januar 2009 Leiter des Goethe-Instituts Bangkok.
Ein Hort der Ruhe und der Bildung in einer Umgebung großstädtisch geprägter, asiatischer Alltagshektik – Das Goethe-Institut in der thailändischen Hauptstadt Bangkok. Die Hochhäuser, auch in...

The Transit of Eros"

Apolinario Cruz, 1960 geboren auf den Philippinen, lebt und arbeitet in Australien.
Da sage einer, es gäbe sie nicht, die Contemporary Modern Art in Pattaya! Und es gibt sie doch, nur ... ihre Produzenten kommen von den Philippinen, ihr Galerist ist gebürtiger Ire, und die...

Klein aber fein…

Nur 20 Kilometer außerhalb Pattayas am Highway 331 Richtung Rayong gelegen: die Asian University.
Gemäß Karte sind es von Jomtien aus eigentlich nur 20 Kilometer bis zur Asian University, aber die gefühlte Entfernung ist mindestens doppelt so groß. Die Uni liegt inmitten eines...

Als Vorspeise Haydn und Mendelssohn Bartholdy

Für Musikdarbietungen wie geschaffen: das stilvolle Ambiente des „La Dolce Vita“ (hier mit dem „Bangkok String Quartet“).
PATTAYA: Woran liegt es eigentlich, daß italienische Restaurants häufig den spröden Charme von Eisdielen versprühen? Ist es nur der geflieste Fußboden, der diesen Eindruck aufkommen läßt?...

Pattaya goes Culture (3)

Der Galerist und Sponsor asiatischer Kunst, Liam J O’Keeffe Ayudhkij, vor seiner Galerie.
Ende Januar hatte mich eine Ausstellungseröffnung in der "Gallery Opium" auf die Fährte gesetzt, einmal nach einer eigenständigen Kunstszene in Pattaya zu suchen. Inzwischen habe ich mir durch...

Pattaya goes Culture (2)

Bürgermeister Khun Itthipol Khunpeum (rechts) eröffnet im Beisein von Khun Manat Mepong, Geschäftsführer des “Pattaya Floating Markets”, die Ausstellung “Arom Thai”.
Die Suche nach einer eigenständigen Kunstszene in Pattaya geht weiter Im ersten Beitrag "Pattaya goes Culture" (FARANG Nr. 6) hatte ich den fulminanten Eindruck, den die im Sheraton Pattaya...

Pattaya goes Culture (1)

Mana Yaprakham “Artist Mana” kopiert das Gemälde “Judith II” von Gustav Klimt.
Eröffnungsveranstaltungen von Kunstausstellungen dienen unter dem Aspekt "sehen und gesehen werden" in erster Linie dem Kennenlernen von Menschen und der Kontaktpflege untereinander. Manchmal...

Verehrung der Lehrer

Lehrer sind in Thailand sehr geachtet und sind - nach den Eltern - die zweitwichtigsten Erzieher, denn sie prägen Kinder, geben Ratschläge und übertragen Kenntnisse. Thaikinder sind deshalb so...

Thais schenken und spenden an ihrem...

Thais schenken und spenden an ihrem Geburtstag Der 23. Oktober ist der Todestag Chulalongkorns  Er schaffte die Sklaverei ab
König Chulalongkorn der Grosse oder Rama V. (1835-1910, Grossvater des jetzigen Königs, Seiner Majestät Bhumibol Rama IX.), verkleidete sich oft als einfacher Bürger, um sich so unter die...

Vom Erawanschrein zum Geisterhaus

Der Erawanschrein vor dem Hyatt Hotel in Bangkok.
Das kulturelle und religiöse Leben der Thais wird aus einer Mischung von Hinduismus und Buddhismus bestimmt. In der Geschichte Buddhas wird erzählt, dass er durch die Einladung von Brahma – dem...

König Bhumibol wird 79 Jahre alt

Seine Majestät König Bhumibol Adulyadej - auf Deutsch "die Stärke des Landes” wird im Jahr seines 60. Thronjubiläums, am 5. Dezember 79 Jahre alt und erfreut sich wieder guter Gesundheit. Das...

Heiratstraditionen

Verbunden durch die geweihte Schnur, verbunden ein Leben lang.
Tochter nicht verheiratet ist, gehört sie zu ihrem Elternhaus, und nach der Heirat gehört sie dann zu der Familie ihres Mannes. Diese Gewohnheit setzt sich noch bis in die heutigen Tage fort. Es...