Tod im Barrio Chino

Franko Diktatur, Geheimpolizei, Hippies und Prostitution

In Stock Now
Price: 99.00 THB

Barcelona im Jahr 1968, Spanien ist im Würgegriff der Franko Diktatur, das Land wird von einer Hippiewelle aus dem Norden heimgesucht. Aus dem Süden kommen Massen von Arbeitssuchenden, Prostituierte und Lebensmüde. Sie alle suchen in Barcelona eine Überlebensmöglichkeit, was nicht immer gelingt. Die Hippies beschaffen sich Geld mit dem Drogenhandel, sowie mit Blutspenden und Bettelei. Die Polizei steht vor völlig neuen Problemen, und greift zu ungewöhnlichen Maßnahmen, indem sie die Hippies auf einer Insel zusammentreiben und ausschaffen lässt. Doch das Unternehmen scheitert, und die Hippieinvasion dauert weiter an. Der Autor trifft auf Spuren, welche bis in den Bürgerkrieg zurückführen. Doch lesen sie diese spannende Geschichte lieber selber durch!