Die alte Katze und die Frau

Zweisamkeit im Alter

Im Lager
Preis: 99.00 THB

Einsamkeit kann im Alter zu einem großen Problem werden. Der Partner, oder die Partnerin sind gestorben, von einem Tag zum nächsten, steht man allein da. Die Zeiten, als die Kinder noch ihre Großeltern hegten und umsorgten, sind längst vorbei. Alt sein wurde zum Schimpfwort, alte Menschen sind konservativ. rückständig, und zukunftsfeindlich eingestellt. Zudem leiden sie oft an Demenz und Alzheimer, müssen gepflegt und umsorgt werden. Und sie konsumieren auch viel Zeit und sind oft nicht pflegeleicht. Zwei Haustiere können hier gute Hilfe leisten, einmal die Katzen, sowie die Hunde. Wer jedoch eine problemlose Partnerschaft sucht, sollte sich eine Katze besorgen. Aber nicht irgendeine Katze, sondern eine besonders hoch entwickelte. Es gibt Katzen, die sind absolut stubenrein, lassen keine Haare oder andere Spuren in der Wohnung zurück, haben ihre Toiletten draußen in freier Natur. Zudem können sie sich sogar den Launen ihrer Herrschaften anpassen, gehen selbstständig nach draußen, und suchen auch ihre Nahrung, wenn sie zu Hause nichts erhalten. Sie sind die absolut idealen Lebenspartner, treu und immer zur Stelle. Einziger Nachteil, auch sie können schlechte Tage zeigen, und damit passen sie sich auch da den Menschen an. Aber lesen sie selber, wie es der alten Frau und der Katze erging.