Wandern durch pinke Blütenpracht

Foto: Tourism Authority of Thailand
Foto: Tourism Authority of Thailand

PHICHIT: In Phichit wird ein neuer Wanderweg durch ein Dok-Krachiao-Feld in den Wäldern der Khao-Lon-Community eröffnet.

Das Feld wurde nach Angaben der thailändischen Tourismusbehörde (TAT) erst vor einem Jahr entdeckt und soll zu einer neuen Sehenswürdigkeit in der Provinz in der Nordregion von Thailand vermarktet werden.

Zur Eröffnung des Naturwanderpfades wird am Samstag, 29. Juli ein Dok-Krachiao-Festival veranstaltet, bei dem natürlich die auch als „siamesische Tulpe“ bezeichnete Kurkuma-Pflanze im Mittelpunkt steht. Die pinke Blütenpracht kann voraussichtlich bis Ende September bewundert werden.

Um das Naturspektakel zu erleben, folgt man dem Highway 11 (Tak Pha-Wang Thong) Richtung Phichit bis zum Khao-Lon-Wald in Khao Chet Lok.

Genaue Auskünfte zur Anfahrt erteilt des TAT-Lokalbüro Nakhon Sawan/ Phichit, Tel.: 056-221.8112. Lokale Fremdenführer sind unter nachfolgender Rufnummer erreichbar, Tel.: 087-001.0525. 

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.