Vermögen erhalten 

Thailand als Nullzinsalternative

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder
Wieland Wenz 25.07.16 13:10
5,2%tiger jaehrlicher Auszahlung
Und die wird die BTS erwirtschaften? Wieviel "erwirtschaften" sie denn zur Zeit? Was wird es dann kosten, wenn man die BTS in Anspruch nimmt?
Ingo Kerp 25.07.16 12:08
Anlagen
Im Gegensatz zu DE gibt es in TH tatsächlich eine ganze Menge von interessanten und abgesicherten Anlagemöglichkeiten. Auch wenn es für das Tagesgeldkonto derzeit ledglich 2,1 % gibt, ist der Zinssatz immer noch etwas besser als in DE. Geht man dann in längerfristige Anlagemöglichkeiten, z.B. über 10 Jahre, so kann in diesem Zeitraum auch ein Zugewinn von 20 % oder mehr erwirtschaftet werden. Wohlgemerkt, es ist immer eine abgesicherte Anlage, bei der man kein Minus erwirtschaften kann.