Usain Bolt urlaubt auf der Insel Phuket

Foto: Andaman Cruises
Foto: Andaman Cruises

PHUKET: Nach dem ehemaligen Boxweltmeister Floyd Mayweather hat jetzt mit Usain Bolt der schnellste Mann weltweit auf der Ferieninsel Urlaubstage verbracht.

Der achtfache Olympiasieger, elffache Weltmeister und Weltrekordhalter in der 4-mal-100-Meter-Staffel, im 100- und im 200-Meter-Lauf hatte sich eine größere Yacht gemietet, um die Andamanensee zu erkunden. Begleitet wurde der ehemalige jamaikanische Sprinter von seiner neuen Freundin Kasi Bennett, einer hinreißenden Schönheit, berichtet „Coconuts Bangkok“. Wie die Andaman Cruises mitteilte, ließ sich der 31-Jährige von der 23 Meter langen Olympia-Yacht von Phuket zur Provinz Krabi bringen. Bolt und Freundin badeten, schnorchelten und fuhren auf einem Jet-Ski.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.