USA: Iran bedroht Israel mit Raketen und Cyberangriffen

 Es herrscht Einigkeit zwischen dem israelischen Verteidigungsminister Avigdor Lieberman und US-Verteidigungsminister James Mattis beim Thema Iran. Foto: epa/Heidi Levine
Es herrscht Einigkeit zwischen dem israelischen Verteidigungsminister Avigdor Lieberman und US-Verteidigungsminister James Mattis beim Thema Iran. Foto: epa/Heidi Levine

TEL AVIV (dpa) - Die US-Regierung sieht den Iran als große Gefahr für Israel und den Nahen Osten. «Der Iran bedroht weiterhin Israel und seine Nachbarstaaten mit Raketen», sagte US-Verteidigungsminister James Mattis am Freitag in Tel Aviv. «Wir sehen die Notwendigkeit, den destabilisierenden Aktivitäten des Irans entgegenzutreten.» Der Iran bedrohe Israel und andere Länder auch mit Cyberaktivitäten und durch die verbündete libanesische Schiitenmiliz Hisbollah.

Mattis bereist seit Dienstag den Nahen Osten. Am Freitag traf er sich mit dem israelischen Verteidigungsminister Avigdor Lieberman.

«Der Iran ist eindeutig der größte Sponsor in der Welt des Terrorismus», sagte Lieberman. «Deswegen ist es entscheidend, mehr Druck auf das iranische Regime auszuüben und mehr Sanktionen zu verhängen.» Eine Aufkündigung des Atomabkommens mit dem Iran forderte er allerdings nicht von den USA. US-Außenminister Rex Tillerson hatte dem Iran in dieser Woche bescheinigt, sich bislang an das Atomabkommen zu halten.

Die USA sind seit langer Zeit der wichtigste Bündnispartner Israels. Von 2019 an erhält Israel innerhalb von zehn Jahren umgerechnet 34 Milliarden Euro Militärhilfe aus Washington. Nach Aussage des damaligen US-Präsidenten Barack Obama handelt es sich um die größte einzelne Unterstützung in der Geschichte der USA.

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder
Ingo Kerp 22.04.17 14:33
Israel hat seit Jahren Atomwaffen. Israel hat souveräne Staaten mit Bombardierungen angegriffen, siehe Libanon oder den Iran selbst. Israel baut widerrechtlich und gegen jedes Recht Siedlungen auf fremden Boden. Wer ist der Agressor?