SUV stürzt aus Parkhaus

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Ein 62-jähriger Mann wurde verletzt, als sein SUV am Samstagmorgen gegen 10.30 Uhr aus dem vierten Stock eines Parkhauses in der Rama IV Road, Soi Phai Singto, auf die Straße stürzte.

Der graue Isuzu Mu-7 durchbrach die Wand des Parkhauses im Crown Property-Bürogebäude und landete auf der Vorderseite. Beim Aufprall des Fahrzeugs erlitt der Fahrer eine große Schwellung am Kopf, jedoch keine schwerwiegenden Verletzungen. Als Rettungskräfte vor Ort die Erstversorgung des Mannes vornahmen, war dieser bei vollem Bewusstsein und wurde anschließend in das Thep Tharin Hospital gebracht. Angaben der Polizei zufolge, hätte der 62-jährige Thai beabsichtigt, rückwärts aus der Parklücke zu fahren aber versehentlich den Vorwärtsgang eingelegt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder
Wieland Wenz 15.11.17 06:04
"D" statt "R" nach starten, ....
... und dann mit Schwung "rueckwaerts" raus. Nee, da kann kein Fahrzeughersteller zur Verantwortung gezogen werden. Anders aber beim Bauunternehmer!? Ich frage mich immer noch, aus was diese duenne, "angeklebte" Blende ist. Die Brocken, die auf dem Boden, neben dem abgestuerzten Fahrzeug liegen, lassen eher auf "wasserfesten Rigips, verputzt" schliessen!? Es sieht aber schoen aus. Die sonstigen Aussenwaende sind wohl nichts anderes!?
Jürgen Franke 14.11.17 15:23
Beim Transport ins Krankenhaus berichtete
der Unglückfahrer den Helfern, dass er ganz normal gestartet habe und der Wagen sich sofort in Bewegung setzte. Die Polizei stellte fest, dass der Wählhebel auf "D" stand. In dieser Stellung des Wählhebels sollte sich ein Automatikfahrzeug eigentlich nicht starten lassen. Hier kann offensichtlich der Hersteller zur Verantwortung gezogen werden.
Wieland Wenz 14.11.17 06:32
Bruch & Dalles!
Oberflaechlich betrachtet sieht in TH vieles aus wie in DACH. Gueteklasse "6er-Hohlblock-angeklebt". Eine doppelte Armierung ist da sicher nicht drin.