Sprechende Drohnen sollen Elefanten vertreiben

Foto: The Nation
Foto: The Nation

HUA HIN: Wissenschaftler der Universität Phetchaburi Rajabhat haben eine sprechende Drohne mit Bienentönen entwickelt, die wilde Elefanten aus dem Wald La Au im Bezirk Hua Hin vertreiben soll.

Laut Mana Phermpoon vom Nationalpark Kaeng Krachan war der Test in Phu Sai-Sai En und in einigen Feldern rund um die Schule Anant in Huai Sat Yai von Hua Hin zufriedenstellend. Das Team unter Dozent Suwat Techapetchpaiboon will dem Universitätsrat vorschlagen, mit Lautsprechern ausgestattete Drohnen unter der Aufsicht von Parkbeamten einzusetzen. Dies könnte verhindern, dass wilde Elefanten sich Straßen nähern und Ackerland beschädigen. Mana hatte Autofahrern auf der Straße Hua Hin-La Au in Huai Sat Yai gewarnt, sich vor einer siebenköpfigen Herde wilder Elefanten zu hüten, die vom späten Nachmittag bis zum Abend durch die Gegend streifen. Es gab auch eine weitere Herde von neun Elefanten, die letzte Woche gesichtet wurden.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.