Sportzentrum am Mai Khao Beach geplant

Foto: Phuket Gazette
Foto: Phuket Gazette

PHUKET: Seit Jahrzehnten fordert die lokale Tagungs- und Kongressindustrie (MICE) ein Hauptkongresszentrum für die Insel.

Auf einem 150 Rai großen Grundstück am Mai Khao Beach im Nordwesten Phukets soll diesem Wunsch jetzt Rechnung getragen werden. Für 900 Millionen bis 1 Milliarde Baht plant Gouverneur Norraphat Plodthong an dem Standort einen Sportkomplex inklusive Ausstellungshallen sowie Tagungs- und Kongressmöglichkeiten zu errichten, um den Sporttourismus zu fördern. Dabei wird auf Baupläne zurückgegriffen, die bereits viele Jahre zuvor erstellt wurden, deren Umsetzung jedoch immer wieder auf Eis gelegt wurden.

„Da Phuket eine Touristendestination ist, müssen wir uns nach alternativen Attraktionen neben der Natur wie Gesundheit, Konferenzen (MICE-Markt) und vor allem Sport umsehen“, erklärte Norraphot in der „Phuket Gazette“ und führte fort, dass die Insel bereits jetzt als Austragungsort großer Sportveranstaltungen gilt. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.