Senta Berger: Bleibe im Herzen Wienerin

 Archivbild. Foto: epa/Tobias Hase
Archivbild. Foto: epa/Tobias Hase

BERLIN (dpa) - Schauspielerin Senta Berger (76) hat eine nostalgische Seite. In ihrer Heimat Wien sei sie «beinahe übersentimental», sagte Berger der «Bild»-Zeitung vom Samstag. «Ich ertappe mich jetzt dabei, dass ich unbedingt noch einmal die Orte aufsuchen will, die mir wichtig waren im Leben. Oder noch einmal mit der Straßenbahn fahren möchte, die ich früher immer genommen habe.» Sie lebe zwar seit 50 Jahren in Deutschland, aber im Herzen sei sie immer Wienerin geblieben. «Und ich werde es immer mehr. Ich spreche zu Hause mit meinem Mann und meinen Söhnen meist sogar wienerisch.»

Senta Berger verabschiedet sich derzeit von der ZDF-Serie «Unter Verdacht» - am Samstag stand die vorletzte Folge mit ihr als Ermittlerin auf dem Programm.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.