Sattelschlepper schleift Van mit

KHON KAEN: Dreizehn Menschen erlitten teils schwere Verletzungen, als ihr Minibus auf einen Sattelschlepper auffuhr, sich dort festkeilte und vom Lkw einen Kilometer über die Fahrbahn geschleppt wurde.

Ein Fahrgast sagte vor der Polizei aus, der Vanfahrer habe versucht, den Sattelschlepper rechts zu überholen. Doch plötzlich habe der Truck-Fahrer sein Fahrzeug auf die rechte Spur gelenkt, und der Minibus sei auf den Lkw geprallt und dort steckengeblieben. Der Vanfahrer wurde schwer verletzt, zwölf Insassen wurden ebenfalls in das Krankenhaus Ban Phai eingeliefert. Der Van hatte die Passagiere in Nakhon Phanom abgeholt. Der Unfall ereignete sich auf der Straße Ban Phai-Borabue im Bezirk Ban Phai von Khon Kaen. Der Minibus wurde etwa einen Kilometer die Straße entlang mitgeschleift, bevor der Lkw-Fahrer am Fahrbahnrand anhielt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
LeO-Friedl Paierl 17.05.18 13:12
@ Norbert
Das ist leider so. Nachrichten über Verhungerte oder zerstörte Meere oder Klimawandel interessieren nicht. Zu wenig medienwirksam und zu wenig blutrünstig. Arme Menschheit, du vernichtest dich selbst!
Norbert Kurt Leupi 16.05.18 22:32
Sattelschlepper schleppt
Van mit ! Eigentlich Details aus dem thailändischen Alltag ! Wenn man bedenkt , dass weltweit täglich 10000 Kinder verhungern , danach kräht kein Hahn !