Ringstraßen werden wieder asphaltiert

Foto: Gruber
Foto: Gruber

KOH SAMUI: Geduld mussten Einheimische und Touristen zuletzt rund um die Insel im Straßenverkehr aufbringen. Von Lipa Noi über Hua Thanon, Lamai, Chaweng und bis Maenam ließ die Inselverwaltung die Ringstraße flicken und für die Hochsaison präparieren.

In Rekordtempo sind Teilbereiche der Hauptstraßen saniert und asphaltiert worden – durch die einseitigen Straßensperrungen kam es zu Staus. Als Begleitmaßnahme verlegten Bautrupps neue Zentralwasserrohre entlang der Straßen, Ziel ist laut eines Sprechers der Provincial Waterworks Authority (PWA) Samui, sukzessive alle Haushalte an ein kommunales Wassernetz anzuschließen. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder
Wieland Wenz 18.10.17 23:48
Im Rekordtempo saniert und asphaltiert 55555555555
Gut, in TH braucht es keinen Frostschutz, aber der Unterbau und die Verdichtung sind in TH eher ein WITZ! Es wird einfach oben drauf geklebt! Daran aendert sich auch nicht viel, wenn man jetzt etwas abfraest!! TH hat vermutlich mehr WasserrohrBrueche als Einwohner, wen kuemmert das, es wird einfach oben "zugeklebt".