Qatar Airways fliegt Pattaya an

Ab dem 28. Januar 2018 steht der U-Tapao Airport neu im Programm

Gute Nachricht für Pattaya-Urlauber. Ab dem 28. Januar 2018 fliegt Qatar Airways direkt von Doha zum U-Tapao Airport. Foto: Curymedia Photography/Wikimedia Commons
Gute Nachricht für Pattaya-Urlauber. Ab dem 28. Januar 2018 fliegt Qatar Airways direkt von Doha zum U-Tapao Airport. Foto: Curymedia Photography/Wikimedia Commons

PATTAYA: Qatar Airways trägt dem Wunsch vieler Fluggäste Rechnung und hat angekündigt, ab dem 28. Januar 2018 Pattaya viermal pro Woche mit einem Direktflug ab Doha zu bedienen. Bisher steuert die arabische Fluggesellschaft Bangkok, Krabi, Phuket und schon bald auch Chiang Mai (12. Dezember 2017) an, Pattaya wird dann Qatars fünftes Flugziel in Thailand darstellen.

„Wir freuen uns, die Markt­einführung unserer neuesten Route nach Pattaya in Thailand, unserer fünften Route zu einem der beliebtesten Reiseziele in Südostasien, bekanntzugeben. Thailand erfreut sich bei unseren Passagieren immer größerer Beliebtheit, die gerne in dieses wunderschöne Land reisen, um seine unglaubliche Kultur, Küche und Natur zu genießen“, erklärt Akbar Al Baker, Chef von Qatar Airways, in einer Pressemitteilung der Fluggesellschaft.

Nachfrage an Pattaya groß

„Qatar Airways hat es sich zur Aufgabe gemacht, auf Kundennachfragen einzugehen, indem wir unsere Passagiere dorthin fliegen, wohin sie es wünschen und, um ihnen unseren unübertroffenen Fünf-Sterne-Service für Ziele auf der ganzen Welt anzubieten“, führt Baker fort.

Die Route zwischen Doha und dem U-Tapao Rayong Pattaya International Airport wird mit einer Boeing 787 Dreamliner mit 22 Sitzplätzen in der Business-Class und 232 Sitzplätzen in der Economy-Class bedient. Flug QR828 startet montags, mittwochs, freitags und sonntags um 20.05 Uhr Ortszeit in Doha und landet in Pattaya um 6.30 Uhr des Folgetags. Zurück geht es mit Flug QR829 montags, dienstags, donnerstags und samstags um 7.50 Uhr, Doha ist um 11.40 Uhr Ortszeit erreicht.

Chiang Mai ab Dezember 2017

Die neue Verbindung von Qatar Airways nach Pattaya wird dazu beitragen, die engen Beziehungen zwischen Katar und Thailand weiter zu stärken. Die Airline fliegt derzeit drei Ziele im Königreich an: 35 Mal pro Woche nach Bangkok, 14 Mal pro Woche nach Phuket und täglich ab dem 1. Dezember 2017 nach Krabi. Ab dem 12. Dezember 2017 steuert Qatar Airways zudem viermal pro Woche Chiang Mai an, wodurch sich die wöchentliche Frequenz der Fluggesellschaft auf 60 Thailand-Verbindungen erhöht.

Qatar Airways in diesem Jahr beim Skytrax-Ranking zur beliebtesten Fluggesellschaft der Welt gewählt. Weitere wichtige Auszeichnungen lauten „Beste Fluggesellschaft im Nahen Osten“, „Die beste Business-Class der Welt“ und „Die weltbeste First-Class-Airline-Lounge“.

Qatar Airways betreibt eine moderne Flotte von mehr als 200 Flugzeugen mit einem Netzwerk von mehr als 150 wichtigen Geschäfts- und Urlaubsdestinationen in Europa, dem Nahen Osten, Afrika, Asien-Pazifik, Nord- und Südamerika. Die Fluggesellschaft baut dieses Jahr und im kommenden Jahr ihr Routenangebot weiter aus und hat angekündigt, neben Pattaya auch Canberra (Australien) St. Petersburg (Russland) und Cardiff (Großbritannien) anzusteuern.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.