Präsident kritisiert Schiedsrichter

Somyot Poompunmuang. Foto: The Nation
Somyot Poompunmuang. Foto: The Nation

THAILAND: Heftig kritisiert hat Somyot Poompunmuang als Präsident des Thailändischen Fußballverbandes (FAT) die Leistung mehrerer Schiedsrichter.

Sie seien befangen und würden einige Teams und Spieler für persönlichen Gewinn übervorteilen. Ein solches Verhalten, unterstrich Somyot auf einer Tagung der Thai League Co., beschädige das Image des Landes und sei mit dem Bestreben des FAT nicht vereinbar, über Training und Lehrgänge die Ausbildung der Schiedsrichter zu verbessern. Er habe bereits mehrfach Rufe nach dem Einsatz ausländischer Schiedsrichter zurückweisen müssen. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.