Pinker Blütenzauber in Buriram

Kurkuma-Festival im Play La Ploen

Foto: Play La Ploen
Foto: Play La Ploen

BURIRAM: Im Play La Ploen Resort in der Nordostprovinz Buriram wird noch bis Ende August das Blumenfestival „Queen of Dry Deciduous Dipterocarp Forest“ veranstaltet, bei dem sich der botanische Garten des beliebten Ausflugsziels in voller Blütenpracht zeigt.

Präsentiert werden zehn verschiedene Sorten der Kurkuma-Pflanze, im Volksmund auch als „siamesische Tulpe“ bezeichnet. Die Besucher lernen, wie sie die pinkfarbenen Blumen im heimischen Garten selbst anbauen können und erhalten genügend Möglichkeiten, le­ckere Gerichte und Snacks zu probieren, die mit der Dok-Krachiao-Pflanze zubereitet werden.

Ein Teil der insgesamt über 100.000 Pflanzen, wurde übrigens von Kindern einer lokalen Schule angebaut, mit dem Erlös des Festivals, soll das Mittagessen-Programm der Schülerinnen und Schüler finanziert werden. So wird ein Teil der Pflanzen im August an das Einkaufszentrum Emporium in Bangkok verkauft.

Play La Ploen befindet sich in Khu Mueang, etwa 30 Kilometer nördlich von Buriram, direkt am Highway 2074. Infos: www.PlayLaPloen.com

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.