Online-Tutorien als Neujahrsgeschenk

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Um das Bildungsniveau zu erhöhen, hat sich die Regierung ein Neujahrsgeschenk für Schülerinnen und Schüler ausgedacht.

Pünktlich zum nationalen Kindertag am 13. Januar, lanciert das Bildungsministerium eine Webseite und Smartphone-App, auf denen kostenlose Online-Tutorien angeboten werden. Das „Tew-Free-Dot-Com“-Projekt umfasst zwei Formate: zum einen präsentieren bekannte Dozenten bewährte Lerntechniken, zum anderen werden Lektionen zu den verschiedenen Hauptfächern vermittelt. Geboten wird darüber hinaus ein Klausuren-Archiv zur Prüfungsvorbereitung. Ziel ist, die Bildungskluft zwischen Stadt und Land zu verringern. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder
Kurt Wurst 07.01.18 14:57
Mike Dong
zwei Daumen hoch.
Mike Dong 07.01.18 13:59
Herr Hilgers / Bildung ...
Ich muß es einfach sagen: Bildung beginnt bei der Rechtschreibung. Und da sitzen Sie wohl im berühmten Glashaus.
helmut hilgers 07.01.18 09:27
bildung
naja was soll das alles Bildung begiend in der Familie wie sagt man immer papa dumm Mama dumm und das ender sich nichts
Wieland Wenz 07.01.18 06:06
Abwarften
Grundsaetzlich hoert sich das sehr gut an. Richtig ausgebaut koennte irgendwann die Schulpflicht im heute bekannten Umfang wegfallen und die meisten Lehrer auch. Sind es aber wieder nur Lippenbekenntnisse, wird nur noch mehr Freitzeit der Kinder zerstoert.