Ohne Helm kein neuer Führerschein

Foto: Siamchon News
Foto: Siamchon News

PATTAYA: Mitarbeiter des Straßenverkehrsamtes in Banglamung lassen keine Motorradfahrer ohne Helm auf ihr Gelände.

Sie werden an den Zufahrten gestoppt. Die Kampagne „Helm 100 Prozent auf dem Gelände“ soll die Straßenverkehrsbehörde landesweit angeordnet haben. Ein Sprecher des Straßenverkehrsamtes Banglamung sagte den „Siamchon News“, ohne Helm gäbe es für Motorradfahrer keinen neuen Führerschein, sie könnten auch keine Kfz-Steuer bezahlen. Ohne Helm würde es auf den Straßen bei Unfällen mehr Tote und Verletzte geben. Es soll sich um keinen Aprilscherz der „Siamchon News“ handeln.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder
Prof. Dr. Dr. Ulm 05.04.18 23:59
200 für einen Plastikdeckel, halbe Kokosnuss ist billiger und hochwertiger!
Michael Meier 05.04.18 10:17
@ Kopfdeckel
Muss mich leider wiederholen . Diese Plastikdeckel für 200 ฿ schützen die Fahrer nur vor Bußgelder und nicht vor Gesundheitsschäden . Integralhelme tragen nur wenige !
Jürgen Franke 05.04.18 10:17
Kritiker der behördlichen Maßnahmen konnte
ich bisher noch nicht erkennen, da offensichtlich außer Strafzahlungen keine anderen Maßnahmen erforderlich sind. Grundsätzlich sollte jeder Mensch selbst erkennen, wie wichtig ihm sein eigenes Leben ist.
René Schnüriger 05.04.18 07:52
Richtig so!
Die Durchsetzung der Helmpflicht hat hierzulande richtigerweise oberste Priorität. Damit lassen sich sehr viele Verkehrstote vermeiden. Einige im Handel angebotenen Billighelme gewähren sicher nicht einen optimalen Schutz. Sie sind aber immer noch viel besser als ein kompletter Helmverzicht. Schon bei einem leichten Sturz mit dem Motorrad besteht ohne Helm akute Lebensgefahr. Das sollten sich die Kritiker der behördlichen Massnahmen bewusst sein.
Mike Dong 05.04.18 00:05
Helm od nicht Helm,
das ist die Frage ? Ich verstehe nicht, warum sich hier jeder so "aufplustert", wenn die Thais keinen Helm aufziehen. Das ist doch deren Sache. In meinem Auto bin ich nicht mehr u nicht weniger gefährdet, ob die jetzt mit od ohne Helm fahren. Da gibt es dich wichtigere Sachen, z.B. rote Ampeln überfahren, besoffen fahren, rasen, etc. Dann wird es nämlich zum Problem für andere !!! Der Helm ist deren Sache.