Neue Indienziele bei Thai AirAsia

Foto: epa/Ahmad Yusni
Foto: epa/Ahmad Yusni

BANGKOK: Thai AirAsia streckt die Flügel aus und nimmt mit Tiruchirappalli (ab 28. September) und Jaipur (ab 29. September) zwei neue Destinationen in Indien in den Flugplan auf. Beide Ziele werden jeweils viermal pro Woche angesteuert.

Mit den neuen Verbindungen sollen vor allem konsumfreudige Inder für einen Shopping-Trip nach Thailand gelockt werden. Das Königreich wird bei indischen Touristen immer beliebter, im letzten Jahr besuchten 1,19 Millionen Reisende aus Indien Thailand, in diesem Jahr wird ein Zuwachs von acht Prozent erwartet.

Jaipur ist für seine architektonisch bemerkenswerten historischen Bauten bekannt, wie dem Stadtpalast, Hawa Mahal (Palast der Winde), Jantar Mantar oder Fort Amber. Tiruchirappalli bekannt für sein Felsen-Fort und seinen Tempel auf einer Höhe von über 83 Metern. 

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.