Neue Airline bedient Ziele im Norden

CHIANG MAI: Mit Wisdom Airways breitet ab dem 1. Dezember eine neue Regionalfluggesellschaft ihre Flügel aus und hat angekündigt ab Chiang Mai vier Ziele in Nordthailand anzufliegen, die zuvor von Kan Air bedient wurden.

Zum Einsatz kommen zwei Fluggeräte des Typs Cessna Grand Caravan 208Bs mit jeweils 12 Sitzplätzen, im zweiten Geschäftsjahr soll die Flotte um eine de Havilland Canada DHC-6 erweitert werden. Geplant sind die Routen Chiang Mai-Mae Hong Son, Chiang Mai-Pai, Chiang Mai-Nan und Chiang Mai-Chiang Rai. Auch, wenn die Fluggesellschaft somit exakt die Routen bedient, die zuvor von Kan Air bedient wurden, die im April dieses Jahres aus unbekannten Gründen ihren Liniendienst eingestellt hat und Wisdom Airways 10 Piloten übernommen hat, die zuvor für die stillgelegte Airline im Cockpit saßen, bestreitet Wisdom-Chef Picharn Kwangchuchai jede Verbindung mit Kan Air. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.