Nachrichten aus der Sportwelt

Foto: epa/Ronald Wittek
Foto: epa/Ronald Wittek

KAISERSLAUTERN (dpa) - Weltmeister Deutschland hat die Qualifikation für die Fußball-WM in Russland mit dem zehnten Sieg im zehnten Spiel beendet. Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw setzte sich am Sonntag in Kaiserslautern gegen Aserbaidschan mit 5:1 durch. Die Treffer für die DFB-Auswahl erzielten Leon Goretzka mit einem Doppelpack, Sandro Wagner, Antonio Rüdiger und Emre Can. Deutschland schloss die Qualifikation mit 30 Punkten ab. Zudem wurde der spanische Weltrekord geknackt. Die Spanier hatten auf dem Weg zum WM-Titel 2010 ebenfalls eine Zehn-Siege-Quali hingelegt, aber mit geringerer Tordifferenz.

Schäfer gewinnt WM-Gold am Schwebebalken - Alt holt Bronze

Montreal (dpa) - Pauline Schäfer hat am Sonntag bei der Turn-WM in Montreal überraschend die Goldmedaille am Schwebebalken gewonnen. Die Chemnitzerin kam nach glänzender Darbietung vor 10.000 Zuschauern im ausverkauften Olympic Stadium auf 13,533 Punkte. Die nach Bestwerten im Vorkampf und im Mehrkampf-Finale favorisierte Tabea Alt aus Ludwigsburg leistete sich kleinere Wackler, freute sich am Ende aber über WM-Bronze.

Polen zum achten Mal bei einer WM - Dänemark erreicht Playoffs

Warschau (dpa) - Polen hat dank Rekordtorschütze Robert Lewandowski zum achten Mal die Endrunde einer Fußball-Weltmeisterschaft erreicht. Der Superstar von Bayern München ebnete seinem Team mit dem Führungstor zum 3:2 am Sonntagabend das 4:2 gegen Montenegro. Polen gewann die Gruppe E mit 25 Punkten. Ein wenig gefeiert werden konnte auch in Kopenhagen, wo sich Dänemark trotz eines 1:1 gegen Rumänien den zweiten Platz hinter Polen sicherte und als einer der besten acht Gruppenzweiten an den Playoffs teilnehmen darf.

Ägypten löst Ticket für die Fußball-WM in Russland

Borg El Arab (dpa) - Ägypten hat sich zum dritten Mal in seiner Geschichte für eine Fußball-WM qualifiziert. Die Mannschaft des argentinischen Trainers Héctor Cúper sicherte sich das Ticket nach Russland am Sonntag durch ein spätes 2:1 gegen die Demokratische Republik Kongo. In Borg El Arab erzielte Mohamed Salah vom FC Liverpool die Tore für den Gastgeber. Arnold Bouka Moutou traf für die Gäste. Ägypten ist erstmals seit 1990 in Italien wieder bei einer WM-Endrunde dabei.

Hamilton nach Japan-Sieg dicht vor Formel-1-Titel

Suzuka (dpa) - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton ist mit dem Sieg beim Großen Preis von Japan seinem vierten Formel-1-Titel ein großes Stück näher gekommen. Der Brite gewann am Sonntag in Suzuka vor den Red-Bull-Fahrern Max Verstappen aus den Niederlanden und Daniel Ricciardo aus Australien. Weil Ferrari-Pilot Sebastian Vettel wegen einer defekten Zündkerze schon in der fünften Runde aufgeben musste, vergrößerte Hamilton seinen Vorsprung in der WM-Gesamtwertung auf 59 Punkte. Damit kann der 32-Jährige schon im viertletzten Saisonrennen in Austin in zwei Wochen wieder Weltmeister werden.

Rumänin Halep trotz Finalniederlage neue Nummer eins der Tennis-Welt

Peking (dpa) - Trotz ihrer Finalniederlage in Peking wird Simona Halep am Montag zum ersten Mal als Nummer eins der Tennis-Welt geführt. Die 26 Jahre alte Rumänin musste sich am Sonntag im Endspiel des WTA-Turniers der Französin Caroline Garcia mit 4:6, 6:7 (3:7) geschlagen geben. Bereits nach ihrem Erfolg im Halbfinale war klar, dass Halep als erste Rumänin zur weltbesten Spielerin im Ranking aufsteigt.

Füchse Berlin stürmen an Tabellenspitze der Handball-Bundesliga

Berlin (dpa) - Die Füchse Berlin sind neuer Tabellenführer der Handball-Bundesliga. Die Hauptstädter gewannen am Sonntag ihr Heimspiel gegen den TBV Lemgo mit 36:23. Nach dem siebten Sieg im siebten Spiel führen die Füchse das Klassement vor Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen und der TSV Hannover-Burgdorf an. Überragender Akteur der Füchse war einmal mehr Spielmacher Petar Nenadic, der zehn Treffer erzielte.

Friedrichshafen gewinnt Volleyball-Supercup im Duell mit Berlin

Hannover (dpa) - Der VfB Friedrichshafen hat seinen Supercup-Titel im Duell mit dem deutschen Volleyball-Meister BR Volleys erfolgreich verteidigt. Der Pokalsieger setzte sich am Sonntag in Hannover mit 3:1 durch und gewann wie im Vorjahr das Aufeinandertreffen mit den Berlinern.

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.