Mysteriöse Objekte in Mai Khao entdeckt

Foto: The Thaiger
Foto: The Thaiger

PHUKET: Arbeiter entdeckten in einem alten Haus in Mai Khao mysteriöse Objekte, die wie alte Kanonen aussahen und informierten die Thatchatchai-Polizei über ihren Fund.

Das Haus, das wegen Renovierungsarbeiten abgerissen wurde, gehört einem Einwohner der Gegend, der bisher jedoch noch nicht kontaktiert werden konnte. Bauarbeiter fanden die beiden ca. 1,5 Meter langen rostigen Objekte zwischen den Abrisstrümmern, die sie abtransportieren sollten. Die verständigte Polizei sperrte daraufhin die Baustelle ab und rief Beamte des Kampfmittelräumdienstes zur Hilfe, die die beiden Objekte untersuchten. Es stellte sich heraus, dass von den beiden Gegenständen keine Gefahr ausging, weshalb sie zum Bezirksamt transportiert wurden. Die Polizei hat angekündigt, mit dem Hausbesitzer in Kontakt zu treten, um ihn zu den beiden Fundstü­cken zu befragen. Gemäß dem stellvertretenden Bezirksleiter von Thalang, sollen Spezialisten des Amts für Schöne Künste die alten Kanonen untersuchen, um herauszufinden, ob sie einen historischen Wert haben.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.