Mixed Martial Arts erneut in Bangkok

Foto: epa/Wallace Woon
Foto: epa/Wallace Woon

BANGKOK: Der Promoter One Championship wird im neuen Jahr zwei Mixed Martial Arts in Bangkok ausrichten. Und zwar am 11. März und 9. Dezember in der Impact Arena Muang Thong Thani.

Insgesamt weist der Kalender für 2017 18 Kampftage in asiatischen Städten auf, vier mehr als in diesem Jahr. One Championship plant weitere Events in weiteren Ländern. In Bangkok wurde erstmals am 27. Mai Mixed Martial Arts ausgetragen.

Bei den Mixed Martial Arts (MMA) handelt es sich um eine moderne Art des Vollkontaktwettkampfes, in dem in allen Distanzen und auch am Boden gekämpft werden darf. MMA bedient sich der effektivsten Techniken zahlreicher Kampfsportarten wie Muay Thai, Boxen, Kickboxen, Judo und Jiu-Jitsu.

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Billig Reisen

Powered by 12Go Asia system

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.