Microsoft startet Newsroom in Berlin

Foto: epa/Ritchie B. Tongo
Foto: epa/Ritchie B. Tongo

BERLIN (dpa) - Microsoft hat einen internationalen Newsroom mit 70 Mitarbeitern in Berlin eröffnet. Dort werden seit Montag die Nachrichtenangebote auf MSN, der Suchmaschine Bing oder dem neueren Microsoft Browser Edge zusammengestellt. Außerdem werden verschiedenen Apps für Deutschland, Österreich, Schweiz, Schweden und Polen von dort aus bestückt, wie der US-Konzern mitteilte. Mehrere Medienprodukte von Microsoft aus anderen Ländern sollen rasch folgen.

Microsoft betreibt den Newsroom allerdings nicht selbst. Diese Aufgabe übernimmt in Berlin die Firma C3 in Verbund mit der Redaktionsagentur wunder media.

Die Inhalte für deutschsprachigen Seiten und Apps beziehen die Redakteure unter anderem von der «Süddeutschen Zeitung», «Handelsblatt», «Bunte» oder dem «kicker»-Sportmagazin.

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.