Massenfischsterben in Vietnam

Foto: VN Express
Foto: VN Express

Hanoi (dpa) - Anwohner haben in Zentralvietnam tonnenweise tote Fische an den Stränden entdeckt.

Ursache sei eine Vergiftung, teilten die Behörden am Donnerstag mit. Um welche Substanz es dabei sich handelt, sei noch unklar, ebenso die Quelle. Auch Fischfarmer, die ihre Teiche mit Meerwasser füllen, waren betroffen. Das Umweltministerium schickte am Donnerstag Experten in die Region. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.