Leichtes Erdbeben erschüttert Chiang Mai

Foto: Seismology Bureau Of The Meteorological Department
Foto: Seismology Bureau Of The Meteorological Department

CHIANG MAI: Ein leichtes Erdbeben bekamen die Einwohner der Provinz Chiang Mai am Mittwochmorgen um 4.08 Uhr zu spüren.

Laut der seismologischen Abteilung des meteorologischen Amts wurde ein Erdstoß mit der Stärke 4,0 registriert. Das Epizentrum des Bebens lag 10 Kilometer unter der Erde im Distrikt Mae Wang. Schäden oder Verletzungen wurden keine gemeldet.

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.