Kurz und bündig

Archivbild: Jahner
Archivbild: Jahner

KOH CHANG: Im Motorraum einer am Hafen angedockten Fähre brach am späten Mittwochabend ein Brand aus. Die Besatzung von vier Löschfahrzeugen brauchte eine Stunde, um die Flammen zu löschen. Es gab keine Verletzten.

• • •

BANGKOK: Beamte und hohe Armeeoffiziere müssen künftig einen Englisch-Test absolvieren. Das hat Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha angeordnet. Der Rekrutierungstest für Beamte soll künftig einen obligatorischen Test in der englischen Sprache enthalten. Weiter sagte der Premier, alle offiziellen Dokumente müssten in den Sprachen Thai und Englisch erstellt werden.

• • •

MAE HONG SON: Ein Großbrand hat im Flüchtlingscamp Ban Mai Nai Soi 36 Häuser zerstört und 200 Menschen obdachlos gemacht. Nach Angaben der Behörden gab es keine Verletzten. Das Feuer konnte von Flüchtlingen und Mitarbeitern des Camps gelöscht werden. In dem Camp leben rund 200 Kinder, Frauen und Männer aus Myanmar.

• • •

RAYONG: Die Thai Airways International (THAI) hat mit Airbus grundsätzlich eine Übereinkunft erzielt, am Flughafen U-Tapao in der Provinz Rayong ein Reparatur- und Wartungszentrum für Flugzeuge zu errichten. Es soll bis zum Jahr 2021 fertiggestellt werden.

• • •

BANGKOK: Charnchai Issarasenarak, stellvertretender Vorsitzender des Anti-Korruptions-Komitees beim Lenkungsausschuss für Verwaltungsreformen, hat 18 führende Mitarbeiter des Flugplatzbetreibers Airports of Thailand und des Duty-Free-Anbieters King Power bei Gericht verklagt. Sie sollen den Konzessionsvertrag zugunsten von King Power ausgelegt haben. Dadurch seien dem Staat Einnahamen in Höhe von 14,29 Milliarden Baht entgangen.

• • •

PATTAYA: Die Touristikwebsite TripAdvisor zählt den Ramayana Water Park bei Pattaya zu den drei besten Wasserparks in Asien. TripAdvisor führt unter den 25 besten Themen-Parks nur drei in Südostasien auf.

• • •

BANGKOK: In den ersten fünf Monaten dieses Jahres haben die sechs von Airports of Thailand (AoT) betriebenen Flughäfen mit 56,2 Millionen Passagieren im Jahresvergleich 7,71 Prozent mehr bewältigt. Es waren 31,7 Millionen internationale Fluggäste und 24,5 Millionen auf Inlandsstrecken. Davon entfielen auf die Bangkoker Airports Suvarnabhumi 25,8 Millionen (+ 5,86%) und auf Don Mueang 15,9 Millionen (+ 8,06).

• • •

BANGKOK: Der Index für das Verbrauchervertrauen ist im Juni erneut gefallen und hat den tiefsten Stand seit fünf Monaten erreicht. Die Handelskammer errechnete für den Vormonat 74,9 Punkte gegenüber 76 im Mai. Konsumenten sind besorgt über die Entwicklung der Wirtschaft im Königreich und weltweit.

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder
Oliver Harms 07.07.17 17:59
herrn leupi zur antwort:
die dokumente werden genau so wie in deutschland,schweitz und österreich für analphabeten gestaltet werden!! oder sind ihnen noch nicht die als comic gedruckten anträge für stammtisch generäle überreicht worden? schade,schade
Khun Wilfried Stevens 07.07.17 16:00
Verbrauchervertrauen
Für die ländliche Arbeiterschaft ohne regelmässiges Einkommen sind die Preissteigerungen für Konsumgüter nicht immer zu bewältigen, sei es auch z.b. die notwendige Anschaffung eines neuen Gasherd...
Norbert Kurt Leupi 07.07.17 13:44
Englisch und Thai
Und wie sehen die Dokumente für die vielen Analphabeten aus ?
Ingo Kerp 07.07.17 12:23
Die Fähren in TH sehen teilweise schon etwas abenteuerlich aus. Man konnte immer froh sein, wenn man heil und gesund im Zielhafen ankam.