Kobra killt Schlangenbeschwörer

Foto: Facebook
Foto: Facebook

KUALA LUMPUR: Malaysias berühmtester Schlangenbeschwörer ist am Biss einer Kobra gestorben. Abu Zarin war ein Feuerwehrmann in Selangor und Schlangenexperte.

Der 33-Jährige brachte seinen Feuerwehrkollegen in Seminaren die unterschiedlichen Schlangenarten und den Umgang mit diesen Reptilien nahe. Die Feuerwehr wird in der Regel gerufen, wenn an öffentlichen Plätzen oder auch in Privathäusern Schlangen auftauchen. Zu zweifelhaftem weltweitem Medienruhm gelangte Abu Zarin durch Berichte über seine angebliche Heirat mit einer Schlange, die er sich als Haustier gehalten haben soll, weil er in ihr seine wiedergeborene Freundin erkannt haben soll. Tatsächlich handelt es sich bei dem Ehemann einer Schlange um einen Thai. Die die Berichte begleitenden Fotos aber zeigten den Malaysier Abu Zarin mit einer Schlange.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.