Jugendliche verfolgen und belästigen Touristen

Symbolbild. Foto: DER FARANG/Mr
Symbolbild. Foto: DER FARANG/Mr

KOH SAMUI: Die Polizei schreitet gegen Jugendliche ein, die ausländische Touristen belästigen, verfolgen und Blumen aus Plastik zu überhöhten Preisen verkaufen.

Betreiber von Liegestühlen am Strand Chaweng haben sich bei der Behörde über die Jugendlichen beschwert, die offenbar Vietnamesen sind. Sie lassen nicht nach, um ausländische Urlauber zum Kauf von Plastik-Girlanden zu 100 Baht zu überreden. Die Jugendlichen gehen geschickt vor und laufen Touristen beim Baden nach und stören sie, wenn sie sich auf Liegestühlen ausruhen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.