In Städten soll künftig Tempo 40 gelten

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Der für die Verkehrspolitik und -planung zuständige Regierungsausschuss will die Höchstgeschwindigkeit in Städten von jetzt 80 km/h auf Tempo 40 drosseln.

Derzeit gilt für Lastwagen mit Anhänger und Tuk-Tuks Tempo 45, für Lastwagen ohne Anhänger und Busse 60 km/h und für Pick-ups, Limousinen und Motorräder Tempo 80. Mit Tempo 80 in Städten steht Thailand in Asien bei der Höchstgeschwindigkeit an der Spitze. Überwiegend sind es nur 40 bis 60 km/h.

Chaiwat Thongkhamkoon, Direktor des Office of Transport and Traffic Policy and Planning, favorisiert Tempo 40, wie in Japan. Er glaubt, dass es etwa ein Jahr dauern wird, bis die Reduzierung der Höchstgeschwindigkeit Gesetz wird.

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder
Wieland Wenz 09.08.17 19:53
In Japan NICHT Tempo 40!
Hier werden wieder faule Bananen mit wurmstichigenen Ananas verglichen! Auf den StadtAutobahnen in Tokio darf auch schneller gefahren werden! Nur muss man sich die mal anschauen (Streetview). Anders, als LeO-Friedl Paierl richtig fuer TH beschrieben hat, sind dort die Fahrbahnen durch (LaermSchutz)Waende von jedem Grundstueck voellig abgetrennt. Etwas aehnliches gibt es bereits in BKK bei der 'H6'. Diese Notloesungen (auch in Japan) halte ich fuer bedenklich, weil es gibt kein Standstreifen, "Gasse bilden" ist nicht moeglich! Tempo 40 in reinen Wohngebieten hat damit nichts zu tun!! Wird auf den Schnellstrassen von 80 auf 40 reduziert, verdoppelt sich in etwa die Verkehrsdichte!! Ich warne Neugierige vor diesen Folgen!! Je mehr Schnellstrassen gebaut wurden, um so zersiedelter wurde TH. Man hat einfach die Highway als Erschliessungsstrasse genutzt und das ist eine der Hauptursachen in TH fuer die vielen Verkehrstoten, insbesondere bei den Zweiradfahrern! Das kann man aber nicht so leicht aendern, weil es braucht dann eine neue Erschliessung in "zweiter Reihe". Die Loesung in D (zB) waren Umgehungsstrassen, nur ist auch da TH so zersiedelt, man muesste umsiedeln und Tausende von Bruecken bauen! Es gibt in TH sehr viel zu tun! Mit Wegreden ist keinem geholfen! Aus anderen Foren ist zu entnehmen, 'man' versucht zZ TH 50er Mopeds aufs Auge zu druecken, die duerfen aber nicht auf '80er-Strassen', sie muessen es aber oder sie muessen zu hause bleiben. 9.8.17, 19:54
LeO-Friedl Paierl 09.08.17 08:02
Frommer Wunsch
In Phetchabun haben wir eine 8-spurige Autobahn (2x4), welche mit 60 und City-Limit signalisiert ist. Das ist eine richtige Rennstrecke, obwohl Schulen, Universitäten, Regierungsgebäude und sogar eine Polizeistation an der Strasse sind. Also vergesst dieses Limit, wird sich wohl kaum einer daran halten, höchstens vielleicht ein dummer Farang. Und der wird dann zum Verkehrshindernis.
Mike Dong 08.08.17 16:58
Tempo 50
Ich wäre schon froh, wenn keiner mehr über 100 innerhalb der Städte / Ortschaften fahren würde. An 40 wird sich sicher keiner halten. Kontrollen sind auch zu personalintensiv. Insgesamt halte ich 50-60 für besser, da wahrscheinlich höhere Akzeptanz bei den Leuten.
Uli 08.08.17 15:25
Schildbürgerstreich Nummer 555
Klar, man könnte auch einen autofreien Sonntag einführen.....aber wer würde sich daran halten ?!?
Joerg Obermeier 08.08.17 15:18
Warum nicht?
Im Prinzip eine gute Idee! Nur fürchte ich, ohne ausreichende Kontrollen hält sich kaum jemand daran. Und zum Anderen steht halt einfach zu befürchten, dass die vielen Autobahn ähnlichen Schnellstraßen die samt und sonders quer durch die Städte laufen als sprudelnde Gebührenfallen missbraucht werden. Übrigens @ Schnüriger in Thailand gibt es sehr wohl Blitzer. Ganz moderne sogar die auch schöne Frontfotos machen. Habe schon zwei dieser Fotodokumente bezahlen dürfen.