Google in Thailand auf Expansionkurs

Das Bangkok-Büro von Google im Park Ventures Ecoplex Building wurde ideenreich gestaltet. Foto: Twitter / GoogleThailand
Das Bangkok-Büro von Google im Park Ventures Ecoplex Building wurde ideenreich gestaltet. Foto: Twitter / GoogleThailand

BANGKOK: Google hat sein Bangkok-Office um 50 Prozent erweitert.

Das US-amerikanische Tochterunternehmen der Alphabet Inc. mit Hauptsitz im kalifornischen Ort Mountain View, wurde durch Internetdienstleis­tungen – insbesondere durch die gleichnamige Suchmaschine „Google“ und das Videoportal YouTube – bekannt und befindet sich in Thailand auf Expansionskurs.So stellt das Königreich mit über 16 Millionen aktiven YouTube-Nutzern weltweit eines der wichtigsten Länder dar.

„Thailand ist in Bezug auf die Nutzerzahlen einer der Top-Märkte für Google. Wir werden hier weiter investieren, um mitzuhelfen, das Land zu digitalisieren“, informierte Ben King, Google-Länderchef in Thailand in der „Bangkok Post“.

Das Bangkok-Büro im Park Ventures Ecoplex Building wurde um eine zusätzliche Etage erweitert, die auch von externen Akteuren im Onlinebusiness wie Start-ups, Content-Erstellern, Webseiten-Entwicklern und Werbenden, genutzt werden kann. 

Mit einem Online-Abonnement mehr erfahren!
Abonnieren Sie die FARANG-Onlineausgabe ein Jahr lang zu einem sehr günstigen Preis. Sie erhalten uneingeschränkten Zugriff auf alle Artikel. Zusätzlich können Sie die vollständige Druckausgabe als PDF-Ausgabe herunterladen.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.