German Cop

Ein Thailand-Krimi mit Rezepten von Dieter Jandt

„German Cop“ ist der eigenständige Nachfolgeroman des 2008 erschienenen Wuppertal-Krimis mit Rezepten, „Rubine im Zwielicht“, für den Autor Dieter Jandt seinen Hauptprotagonisten Wagner nach Thailand reisen lässt. Die Leser dürfen sich auf einen literarischen Road Trip von Bangkok bis in den hohen Norden des Königsreichs freuen, der Spannung von der ersten bis zur letzten Seite bietet.

Lokalreporter Wagner reist seiner großen Liebe Nok hinterher, die in Wuppertal einen Mord begangen haben soll und sich in ihre Heimat Thailand abgesetzt hat. Als vorgegebener BKA-Beamter gelingt es ihm, seine Angebetete aus der Abschiebehaft in Bangkok zu befreien. Doch damit beginnen die Probleme. Denn Nok hat andere Pläne.

Seinem Liebesglück zum Greifen nah, türmt die gewiefte Nok und zieht Wagner in einen Strudel aus Drogen, Edelsteinhandel und Gewalt. In einer Bar im Rotlichtviertel „Nana Plaza“ stößt er schließlich auf Johann, dem „Thailand-Kenner“, der ihm bei seiner Suche nach Nok zur Seite steht und immer wieder aus der Patsche hilft.

Wagners Reise führt ihn bis in den hohen Norden nach Mae Sai, wo er dem Opium verfällt, unwissentlich Hundefleisch probiert und die dunkle Seite seiner Gastgeber entdeckt…

Jandt nimmt die Leserschaft mit auf eine wilde Achterbahnfahrt durch die Abgründe Bangkoks, liefert ein düsteres Abbild von korrupten Polizisten sowie gewieften Schmugglern und beweist mit intensiven Hintergrundinformationen sein ausgeprägtes Thailandwissen. Geschickt gelingt es dem Autor, die Geschichte aus den jeweiligen Perspektiven der handelnden Personen darzustellen. Mit intensiver Ortskenntnis und Schauplätzen, die man kennt, fesselt der Kriminalroman selbst langjährige Thailandkenner. Abgerundet wird das lesenswerte Werk mit einer Sammlung an Rezepten von thailändischen Gerichten, die Wagner während seiner Abenteuer probiert. Ob man jedoch scharfgekochten Hund in Pfeffersauce genießen möchte, diese Entscheidung möchte der Autor seiner Leserschaft nicht abnehmen!

Dieter Jandt arbeitet seit fast zwanzig Jahren als freier Autor und Journalist für den Rundfunk: Features und Hörspiele, Reportagen aus Laos, Thailand und China. Darüber hinaus Veröffentlichungen von Lyrik, Kurzprosa und assoziativen Texten in Literaturzeitschriften und Anthologien.

Der neue Thailand-Krimi „German Cop“ von Dieter Jandt ist im Jahr 2015 im Oktober Verlag erschienen. Das Taschenbuch (ISBN: 978-3-944369-52-5) ist für 15,90 Euro im deutschen Buchhandel erhältlich sowie online auch als Kindle Edition für 5,99 Euro auf www.amazon.de

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.