Frankfurter Flughafen saniert Startbahn

Foto: epa/Mauritz Antin
Foto: epa/Mauritz Antin

FRANKFURT/MAIN (dpa) - Am Frankfurter Flughafen wird die Startbahn West saniert, was zu Verspätungen führen kann.

Zu Beginn der Himmelfahrtswoche (22.-26. Mai) wird zunächst ein Teilstück der 4.000 Meter langen Startbahn mit einer neuen Decke versehen, wie der Betreiber Fraport am Mittwoch mitteilte. Auf der übrigen Piste können bis einschließlich Mittwoch noch die kleineren, zweistrahligen Jets starten. Am Donnerstag und Freitag wird die Bahn dann komplett gesperrt und ihre Oberfläche erneuert. Fraport kündigte vereinzelte Verspätungen und Flugstreichungen an. Man habe gemeinsam mit der Flugsicherung extra eine Woche identifiziert, in der es weniger Flugverkehr als sonst gebe..

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.