Flug- und Bus-Kombi nach Pakse

THAILAND: Nok Air verbindet neu zweimal täglich Bangkok mit Pakse (Laos) über Ubon Ratchathani sowie Chong Mek mit einem Flug- und Bus-Kombiticket.

Die Reise beginnt am Don Mueang Airport in Bangkok wahlweise um 6.05 oder 11.10 Uhr, Ubon Ratchathani ist um 7.10 oder 12.15 Uhr erreicht. Von dort aus geht es um 7.45 oder 12.45 Uhr mit einem Bus des Unternehmens Saha Ubon Tour weiter nach Chong Mek. Dort steigen die Reisenden um 10.15 oder 15.15 Uhr in einen Bus des Unternehmens KC Holiday Tour um, Pakse ist um 11 oder 16 Uhr erreicht. Infos: www.nokair.com

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

* Pflichtfelder
Peter Fässler 09.04.14 12:28
Angebot ist noch zu verifizieren
Das Angebot lässt sich vorläufig nicht buchen und wird grundsätzlich als "sold out" quittiert. Des weiteren ist anzufügen, dass alle Nicht-ASEAN Bürger (ausser Luxemburger und Schweizer für jeweils 14 Tage inkl. Anreise-/Abreisetag) ein Visum bei Ankunft für, je nach Nationalität, zwischen USD 30 - USD 43 beantragen müssen. Passbilder und Kugelschreiber nicht vergessen. Visumpflichtige Reisende OHNE gültiges Visum (z.B. von der laotischen Botschaft in Bangkok schon erhalten) müssen somit dieses an der Grenze zuerst beantragen. Das geht zwar "speditiv" aber ist doch ein Arbeitsablauf mehr (an einem anderen Schalter) als die Einreise ohne/bereits erhaltenes Visum. Erfahrungsgemäss, wie bei den Landübergängen Thanalaeng (Nong Khai/Thailand - Vientiane/Lao PDR) oder Chiang Khong/Thailand - Huay Xay/Lao PDR) warten die Anschlussbusse NICHT auf Reisende. Vom Grenzposten aus einen lokalen Anschluss (Bus/Taxi) zu organisieren, dürfte für die meisten Ihrer Leser nicht einfach sein. Dazu kommt noch der Buswechsel an der Grenze mit Kofferschleppen etc. Der laotische Grenzposten Vang Tao ist im Umbau und vorläufig eine Baustelle. Wer nach Pakse reisen will, sollte Alternativen der Lao Aviation (auch publiziert, aber noch nicht buchbar) prüfen. Von Bangkok aus wird täglich von Lao Airlines ab Bangkok/Suvannaphum angeboten. Trotz Zwischenlandung im laotischen Savannakhet dauert die gesamte Reise 2h40. Visum am Flughafen Pakse beantragen/erhalten und einreisen. Die knapp vier Kilometer entfernte Stadt lässt sich danach bequem mit Sammeltaxi oder "Jumbo", einer lokalen Interpretation eines Tuk Tuks erreichen. Sicher funktioniert die Alternative mit Flug von/nach Ubol Ratchatanee und Anschluss vom entsprechenden Busbahnhof direkt von/nach Pakse, resp. Ubol Ratchatanee. Dort werden Busfahrten angeboten, welche ohne Buswechsel durchgeführt werden. Pakse-Vang Tao (44 kms) dauert ca. 50 Minuten; die Strecke Chong Mek-Ubol Ratchatanee (110 kms) wird in zwei Stunden zurückgelegt.